20.04.2019 in Allgemein von SPD Prenzlauer Berg NordOst

Attacke auf Bürgerbüro von Tino Schopf

 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist das Bürgerbüro unseres Abgeordneten Tino Schopf beschädigt worden. Wir von der SPD Prenzlauer Berg NordOst verurteilen diesen Angriff auf unseren direkt gewählten Abgeordneten.

Tino Schopf steht für soziale und bürgernahe Politik. Im Kiez ist er bekannt und beliebt - dieser Angriff trifft daher unseren Kiez als Ganzes.

 

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.804311.php?fbclid=IwAR08o2VYNzSR_kyP6Ucf_uQtFa2ndx-ynzMs0TE5VOmtMkkbATdleE-pfNk

 

25.02.2019 in Allgemein von SPD Blankenburg-Heinersdorf

Erfolgreiche Woche für Blankenburg und Heinersdorf

 

In der vergangenen Woche konnten einige Erfolge für Blankenburg und Heinersdorf erzielt werden:

Ein Kiezbus für Blankenburg

Die Idee, Blankenburgs abgelegene Gebiete mit einem Kiezbus zu erschließen, ist fast so alt wie unsere Dorfkirche. Tatsächlich beschloss die Bezirksverordnetenversammlung Pankow bereits 2009, dass eine Kiezbuslinie in Blankenburg eingerichtet werden soll. Dies wurde allerdings mehrfach aus unterschiedlichsten Gründen verschoben. Viele Blankenburgerinnen und Blankenburger können die teilweise zwei bis drei Kilometer bis zur nächsten Bushaltestelle oder zum S-Bahnhof nicht mehr mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichen. Damit auch ältere Menschen mobil bleiben können und nicht auf ein Auto angewiesen sind, soll der Kiezbus endlich nach Blankenburg kommen! In der Investitionsplanung des Bezirks Pankow war die neue Buslinie allerdings erst für die Jahre 2025/2026 vorgesehen. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Pankow und Blankenburgs Bezirksverordneter Marc Lenkeit nahmen diese erneute Verschiebung und damit verbundene höhere Kosten nicht hin. Sie haben sich Ende Februar 2019 erfolgreich dafür eingesetzt, dass der Bus bereits ab 2021 über Blankenburgs Straßen rollen kann.

Auf dem Kreisparteitag der SPD Pankow am Wochenende wurden zwei Anträge der SPD Blankenburg und Heinersdorf einstimmig angenommen. (Lesen Sie mehr auf der zweiten Seite)

 

 

21.01.2019 in Allgemein von SPD Blankenburg-Heinersdorf

Erinnerung an die Blankenburgerin Marie Grünberg

 

Heute wäre die Blankenburgerin Marie Grünberg 116 Jahre alt geworden. In Pankow ist sie Namensgeberin einer Straße im östlichen Blankenburg. In der Holocaust-Gedenkstätte in Jerusalem Yad Vashem gilt sie seit 1984 als „Gerechte unter den Völkern“. Lesen Sie mehr auf der nächsten Seite:

 

 

 

04.09.2018 in Allgemein von SPD-Fraktion Pankow

SPD-Fraktion Pankow goes Facebook!

 

Gern möchten wir Sie dazu einladen unsere neue Facebook-Seite der SPD-Fraktion Pankow zu besuchen. Dort können Sie uns einfach eine Nachricht schreiben oder unter unseren Beiträgen kommentieren und diese auch gern teilen. Interaktion steht für uns an vorderster Stelle. Zögern Sie nicht Ihre Belange an uns heranzutragen.

Hier entlang zu unserer Facebook-Seite.

 

13.08.2018 in Allgemein von SPD-Fraktion Pankow

Fraktionsmitarbeiter/in gesucht!

 

Mitarbeiter/Mitarbeiterin in der Fraktionsgeschäftsführung gesucht!

Die SPD-Fraktion in der BVV Pankow sucht zum 01.10.2018 eine/n Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin in der Fraktionsgeschäftsführung.

 

Suchen