04.06.2018 in Inneres von Torsten Hofer MdA | Anpacken! Für Pankow.

Besuch vom SPD-Innenexperten Tom Schreiber

 

Vor Kurzem hat wieder meine SPD-Abteilung 01 Niederschönhausen-Blankenfelde getagt! 🤗

Und ratet mal, wen wir zu Gast hatten? Ja, richtig: Tom Schreiber, den Innenexperten der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus! 😊

Tom Schreiber kennt die Berliner Polizei und die Feuerwehr aus dem Effeff. Er ist ständig in Fragen der inneren Sicherheit unterwegs, nimmt regelmäßig an abendlichen Polizeifahrten teil und hat einen realistischen Eindruck, wie es um die Arbeitsbelastung unserer Dienstkräfte bestellt ist.

Über all das haben wir uns mit ihm unterhalten und was wir als SPD tun, um die gesellschaftliche Wertschätzung für die Arbeit von Polizei und Feuerwehr zu erhöhen. Das ist auch und gerade eine Frage der besseren Besoldung - aber das ist nur ein Baustein von mehreren.

Tom Schreiber setzt sich gemeinsam mit unserem Innensenator Andreas Geisel dafür ein, dass Berlin sicherer wird. Es war ein spannender Abend! 😊👍

Und Tom Schreiber blieb sogar bis ganz zum Ende unserer Sitzung (und wir hatten ja noch einige weitere Gesprächspunkte auf der Tagesordnung) - das zeigt, dass es ihm bei uns in Niederschönhausen und Blankenfelde gut gefallen haben muss. 😊

 

24.02.2017 in Inneres von Tino Schopf

Großer Bahnhof in der U-Bahnstation Alexanderplatz

 
Geisel, Nikutta und Kandt bei der Vertragsunterzeichnung

Innensenator Andreas Geisel (SPD), Sigrid Evelyn Nikutta (BVG-Vorstand) und Klaus Kandt (Berliner Polizeipräsident) unterzeichneten heute Morgen im U-Bahnhof Alexanderplatz eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen Polizei und BVG-Sicherheitspersonal im BVG-Netz. Frau Nikutta sprach der Berliner Polizei ihren besonderen Dank dafür aus, dass Polizistinnen und Polizisten an 365 Tagen im Jahr die BVG-Streifen unterstützen. Die Kriminalitätsstatistiken, die seit 2008 vorliegen, sprächen eine eindeutige Sprache. Physische Gewalt in U-Bahn, Tram und Bus sind um 20% gesunken. Und das bei einem Passagierzuwachs von +20%. Entgegen der gefühlten Verunsicherung vieler Berlinerinnen und Berlinern, stellte Frau Nikutta ein anschauliches Beispiel gegenüber: Wer jeden Tag mit der BVG fährt, müsste diese 900 Jahre lang nutzen, um statistisch einmal Opfer einer Straftat zu werden. Ebenso konnte der Vandalismus um ein Drittel reduziert werden. Mit der neuen, heute geschlossenen Kooperationsvereinbarung werden die alten „Doppelstreifen“ zu neuem Leben erweckt. Dies bedeutet: Fortan gehen Polizei und BVG-Sicherheitspersonal gemeinsam auf Streife. Hierfür werden laut Innensenator Geisel die bisherigen 168.000 Einsatzstunden (entspricht 140 Mitarbeitern) der Berliner Polizei auf 200.000 Einsatzstunden und 190 Polizistinnen und Polizisten erhöht. Gerade an den Brennpunkten Osloer Straße, Cottbusser Tor, Alexanderplatz und Zoologischer Garten sollen fünf gemeinsame Streifengänge pro Tag die Sicherheit erhöhen.

Die komplette Pressemitteilung zu dem Ereignis finden Sie hier:

https://www.berlin.de/sen/inneres/presse/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.564529.php

 

14.03.2007 in Inneres von SPD-Fraktion Pankow

Endlose Wahlplakatierung

 

In einem Antrag fordert die Fraktion das Bezirksamt auf, Lösungsvorschläge für die Vermeidung von "Langzeitwahlplakatierungen" zu suchen. Der Antrag wurde einstimmig von der BVV beschlossen.

 

14.03.2007 in Inneres von SPD-Fraktion Pankow

Geschichtsarbeit fortsetzen

 

Die SPD Fraktion fordert die intensive historische Aufarbeitung jetzt auch für die "Blockparteien" der DDR im Bezirk fortzuführen.

 

Wir auf Facebook

 

SPD-Mitglied werden!

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Abteilungsstammtisch
24.09.2019, 19:00 Uhr

Basil, Winsstraße 65, 10405 Berlin

Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen
24.09.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Rathaus Pankow, Emma-Ihrer-Saal, Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin

AG 60 plus: Versammlung
25.09.2019, 15:00 Uhr - 25.05.2019

Quasselstube, Romain-Rolland-Str 138, 13089 Berlin

Juso-Treffen: Themenplanung
25.09.2019, 19:15 Uhr

Kiezkantine, Oderberger Straße 50, 10435 Berlin

Ausschuss für Verkehr und öffentliche Ordnung
26.09.2019, 17:15 Uhr - 19:15 Uhr

Rathaus Pankow, Emma-Ihrer-Saal, Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin

Alle Termine

Suchen