Erste Landesdelegiertenkonferenz 2024
l

Am 6./7. April 2024 fand die erste Landesdelegiertenkonferenz 2024 der Jusos Berlin statt.

Auf der Konferenz wurden Svenja und Kari als neue (alte) Landesvorsitzende wieder gewählt. Außerdem freuen wir uns, dass auch Basti (auf dem Bild vorne in der Mitte) als stellvertrender Landesvorsitzende*r erneut in den Landesvorstand gewählt wurde.
Wir gratulieren allen Gewählten herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Zudem wurden viele Anträge beraten. Dabei wurden folgende Anträge von uns beschlossen: All Gender Toiletten im Verband, Intersektionale Aufarbeitung anlässlich 35 Jahre Mauerfall: das Schicksal der sog. Vertragsarbeiter*innen in der DDR endlich anerkennen und Sharing is caring.

Vielen Dank auch an unsere wundervolle Delegation (s. Bild)!

 
Wahl eines neuen Vorstandes
Neuer Vorstand der Jusos Pankow (2024-26)

Am 24.02.2024 wurde ein neuer Vorstand der Jusos Pankow gewählt. Gewählt wurden für den Kreissprecher*innenrat Anne, Paul und Mareike. Beisitzer*innen wurden Hannes, Flocke, Lena, Lars und Marek. Die Amtsperiode läuft bis Frühjahr 2026. Hauptaufgabe des Vorstandes ist alles Organisatorische, d.h. vor allem die Planung und Leitung von Sitzungen und Veranstaltungen. Mehr Infos zum neuen Vorstand findet Ihr unter: https://www.jusos-pankow.de/vorstand/

 
Niemand ist vergessen! Gedenken an Dieter Eich.

++ Kundgebung am Samstag, 23. Mai, 15 Uhr am S-Bahnhof Buch ++

In der Nacht vom 24. Mai 2000 wurde Dieter Eich in seiner Wohnung in der Walter-Friedrich-Straße 52 in Berlin-Buch von Nazis ermordet.
Die Täter waren vier junge Männer aus der Kameradschaftsszene, die eine Wohnungseinweihung gefeiert hatten. Im Laufe des Abends zogen sie los um „einen Assi zu klatschen“. Dieter Eich, 60 Jahre alt, wohnte im gleichen Haus. Die Täter brachen in die Wohnung des schlafenden Dieter Eich ein. Sie traten ihm immer wieder gezielt gegen den Kopf und in die Magengegend. Später gingen sie noch einmal zurück in die Wohnung, um Dieter Eich mit einem Jagdmesser zu erstechen, damit dieser sie nicht bei der Polizei anzeigen kann.

 
Die Jusos Pankow haben einen neuen Vorstand gewählt

Bei den Jusos Pankow wurde am Mittwochabend gewählt.

Vier Jahre lang sind die Jusos Pankow von unserem Abteilungsmitglied Ferike Thom geleitet worden. Wir bedanken uns für ihren starken Einsatz und wünschen Ferike für ihre Kandidatur für den gemeinsamen Vorsitz der Jusos Berlin alles Gute.

Wir freuen uns sehr, dass unser Abteilungsmitglied Lena Liedmeyer gemeinsam mit Cristin Gerlein zur Vorsitzenden der Jusos Pankow gewählt wurde. Zudem wird unser Abteilungsmitglied Silvia Feindt den stellvertretenden Vorsitz übernehmen.

Den Gewählten möchten wir zur Wahl herzlich gratulieren.

(v.l.n.r.: Ferike Thom, Lena Liedmeyer, Silvia Feindt)

 
Juso-Anträge im 2. Halbjahr 2019

Die meisten juso- und parteiinternen Konferenzen oder Parteitage finden zweimal im Jahr statt. Als Jusos Pankow können wir Anträge zu der Konferenzen bzw. Parteitagen der nächsthöheren Ebene stellen, also zur Kreisdelegiertenversammlung (KDV) der SPD Pankow und der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der Jusos Berlin. Von dort kann’s dann weitergehen, z.B. zum Landesparteitag (LPT) der SPD Berlin oder zum Bundeskongress der Jusos und dann zum Bundesparteitag der SPD.

Hier findet ihr alle Anträge, die die Jusos Pankow im zweiten Halbjahr 2019 geschrieben haben und wo sie nun in welcher Fassung beschlossen oder final abgelehnt wurden.

 

Nächste Termine

Mobile Sprechstunde Tino Schopf
01.06.2024, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Solonplatz

Wahlkampf Infostand Hopping
01.06.2024, 10:00 Uhr

Ort folgt noch

Europa-Infostand
01.06.2024, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

• vor dem Rewe-Markt, Hermann-Hesse-Str. 14 (Ecke Waldstraße), 13156 Berlin


Alle Termine

Jetzt in die SPD!

Spende an SPD Pankow

Melde rechte Vorfälle

Wir auf Facebook

Wir auf Instagram