07.11.2022 in Wahlkreis von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Einladung zum Wahlkreistag am 11. November

 

Seit einigen Jahren muss sich Berlin in einer Vielzahl aufeinanderfolgender Krisen bewähren. Die Stadt muss gerade dann funktionieren. Bei meinen vor Ort-Terminen in Niederschönhausen werde ich mich daher besonders den Themen Daseinsvorsorge und Lebensqualität in Pankow widmen. Nach einem Gespräch zur angespannten Situation an der Konrad-Duden-Schule, werde ich mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Pankow und Niederschönhausen zusammenkommen.

Zwischen diesen beiden Terminen putze ich ab 12.00 Uhr die Stolpersteine in Erinnerung an die Familie Jacobsohn in der Dietzgenstraße. Ich lade Sie ein, mit mir an die Schrecken der Reichspogromnacht 1938 zu erinnern. Anschließend stehe ich ab 12.45 Uhr auf dem Herthaplatz für Gespräche zur Verfügung. Am Nachmittag biete ich ab 15.30 Uhr Raum für vertrauliche Gespräche in meinem Bürgerbüro an. Bitte melden Sie sich unter buergersprechstunde@torsten-schneider.com mit einem Hinweis auf Ihr Anliegen an. 

Den Flyer zu meinem Wahlkreistag können Sie hier herunterladen.

 

01.11.2022 in Wahlkreis von Tino Schopf

Ich hole Ihre Spende für Bedürftige ab!

 

Nach einem ausgedehnten Altweibersommer steht nun im November die kalte Jahreszeit vor der Tür, in der viele obdachlose Menschen auf Unterstützung angewiesen sind. Wie jedes Jahr sammle ich auch jetzt wieder Sachspenden für den Verein Strassenfeger e.V.! Ob Winterfeste Kleidung, Pullover, Hosen, Socken, Mützen, Schals, Schlafsäcke, Rucksäcke oder auch Hygieneartikel aller Art - von der Zahnbürste bis zum Shampoo, all diese Dinge helfen und sind in meinen Spende-Körben herzlich willkommen. Die Spenden können Sie in der Notübernachtung des Straßenfeger e.V. in der Storkower Straße 139c abgeben. Auch dieses Jahr biete ich an, Ihre Spenden persönlich von zu Hause abzuholen. Sie erreichen mich telefonisch unter 0178 8643986. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

09.10.2022 in Wahlkreis von Tino Schopf

Ihre Fragen und Kritik am Sonnabend

 

Bei meiner mobilen Sprechstunde hatte ich gestern am Mühlenberg-Center und am Antonplatz viele interessante Gespräche zu Neuwahlen in Berlin, den Krieg in der Ukraine, die Energiekrise und die steigenden Preise. Wenn Sie eine Frage haben oder Kritik teilen möchten, kommen Sie zur Sprechstunde auf dem Arnswalder Platz. Sonnabend, 15. Oktober, von 10h30 bis 12 Uhr.

 

24.06.2022 in Wahlkreis von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Einladung zum Wahlkreistag am 1. Juli

 

Seit rund vier Monaten dauert der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine an. Fast acht Millionen Menschen haben nach UNHCR-Angaben das Land verlassen. 2,6 Millionen Menschen sollen in als sicher empfundene Regionen der Ukraine zurückgekehrt sein, 5,1 Millionen Menschen sind in die europäischen Nachbarstaaten geflüchtet. Viele Geflüchtete steuern Berlin nicht nur als Zwischenstation an; wir richten uns darauf ein, dass rund 60.000 bis auf weiteres hier bei uns bleiben werden.

Am 1. Juli möchte ich mir Angebote für ukrainische Geflüchtete in Alt-Pankow ansehen und vor Ort von den Herausforderungen erfahren, denen sich die von mir besuchten Einrichtungen stellen müssen. Während diese Termine leider nicht öffentlich sein können, stehe ich Ihnen selbstverständlich mittags um 12.00 Uhr vor dem Rathaus Center Pankow sowie nachmittags ab 15.00 Uhr für vertiefte Gespräche in meinem Bürgerbüro zur Verfügung. Für die Sprechstunde im Bürgerbüro bitte ich Sie um eine Anmeldung per E-Mail zur Terminabstimmung.


Den Flyer zu meinem Wahlkreistag können Sie hier herunterladen.

 

28.01.2022 in Wahlkreis von Torsten Hofer MdA | Anpacken! Für Pankow.

Grubenabfuhr in Pankow – wie geht es weiter?

 

Bei uns im Pankower Norden sind viele Privathaushalte noch nicht an das öffentliche Abwassernetz angeschlossen. Viele Betroffene haben sich dazu an mich als ihren Direktabgeordneten gewandt. Ich habe mich deshalb beim Senat und den Wasserbetrieben nach dem aktuellen Stand erkundigt.

Hier die Antwort, die ich erhalten habe:

Wie mir die Wasserbetriebe mitgeteilt haben, hat Berlin in den letzten 20 Jahren diverse Siedlungen schrittweise schmutzkanalisiert. Grundlage ist der Abwasserbeseitigungsplan des Landes. Über 99,8 Prozent der Haushalte sind bereits ans zentrale Abwassernetz angeschlossen.

Für 7.500 bis 8.000 Einwohner/innen in Berlin steht ein Abwasseranschluss noch aus. Betroffen sind in Pankow die Altsiedlungen Schönholz, Buchholz Nord I, Karow-Süd und Karow-Ost, in denen 2.600 Menschen wohnen. Diese Siedlungen werden bis 2030 erschlossen, haben mir die Wasserbetriebe mitgeteilt. Eine Altsiedlung in Blankenfelde wird voraussichtlich nach 2030 erschlossen, so die Wasserbetriebe. Der Aufsichtsrat der Wasserbetriebe hat 2018 ein mehrjähriges Investitionsprogramm von 60 Millionen Euro beschlossen, das schrittweise umgesetzt wird.

 

Wir auf Facebook

 

Der SPD beitreten

 

Unterstützung

 

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
06.12.2022, 10:00 Uhr

SPD-Kiezbüro, Bernhard-Lichtenberg-Straße 23a, 10407 Berlin

Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
08.12.2022, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna" der SPD Pankow, Berliner Straße 30, 13189 Berlin

Mit Tino im Gespräch vor dem Mühlenberg-Center
10.12.2022, 10:00 Uhr - 11:15 Uhr

Mühlenberg-Center

Mit Tino im Gespräch auf dem Antonplatz
10.12.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Edeka am Antonplatz

Weihnachtsfeier Abteilung
13.12.2022, 19:00 Uhr

Restaurant Friedrich, Hermann-Hesse-Straße 20, 13156 Berlin

Alle Termine

Suchen