Geschichtsarbeit fortsetzen

Veröffentlicht am 14.03.2007 in Inneres

Die SPD Fraktion fordert die intensive historische Aufarbeitung jetzt auch für die "Blockparteien" der DDR im Bezirk fortzuführen.

Geschichtsarbeit fortsetzen

Die BVV möge beschliessen:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich in der Geschichtsarbeit im Jahr 2008 u.a.
mit der Geschichte der Parteien und Massenorganisationen die nach dem 07. Oktober 1949 in der sogenannten "Nationalen Front" im Bezirk zusammenarbeiteten, von deren Gründung bzw. Wiedergründung nach dem 08.05.1945 bis zum 17. März 1990 auseinanderzusetzen und zu diesem Thema öffentliche Veranstaltungen mit Zeitzeugen zu veranstalten.

Begründung:
Die Geschichte der Parteien und Massenorganisationen der Nationalen Front im Bezirk bedarf der Aufbereitung. Diese sollte jetzt angegangen werden, da das Gespräch mit Zeitzeugen jetzt noch möglich ist.

 
 

Homepage SPD-Fraktion Pankow

Wir auf Facebook

 

Der SPD beitreten

 

Unterstützung

 

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

Mit Tino im Gespräch auf dem Arnswalder Platz
21.05.2022, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr

Arnswalder Platz

Europäische Radtour mit Gaby Bischoff, MdEP
21.05.2022, 10:30 Uhr - 15:30 Uhr

Treffpunkt: Deutsches Technikmuseum (Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin)

Kostenlose Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
09.06.2022, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kreisgeschäftsstelle der SPD Pankow, Berliner Straße 30, 13189 Berlin

SPD Prenzlauer Berg NordOst: Mitgliederversammlung
09.06.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

SPD Kiezbüro, Bernhard-Lichtenberg-Str. 23 in 10407 Berlin

SPD Alt-Pankow: Versammlung
16.06.2022, 19:30 Uhr

SPD-Kreisgeschäftstelle, Berliner Straße 30, 13187 Berlin

Alle Termine

Suchen