10.11.2008 in Umwelt von SPD-Fraktion Pankow

Tolles Engagement der "Bremer Höhe"

 

Ein Zeichen für mehr Stadtgrün haben Bewohnerinnen und Bewohner der WBG "Bremer Höhe" am 8. November mit ihrer Baumpflanzaktion gesetzt: In der Gneiststraße haben sie fünf Bäume neu gesetzt und den schon bestehenden Bäumen durch verschiedene Schutzmaßnahmen beim Weiterwachsen geholfen. Die Vorsitzende der SPD-Fraktion in der BVV Pankow, Sabine Röhrbein, und der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Matthias Böttcher, machten sich bei einem Abstecher zu den Baumfreunden selbst ein Bild von der Aktion.

 

02.07.2008 in Umwelt von SPD-Fraktion Pankow

BVV-Ausschüsse zu Gast im Interkulturellen Garten

 

Als grüne Oase zwischen zwei Häuserblöcken entsteht seit einiger Zeit in Französisch Buchholz an der Aubertstraße auf rund 2.000 Quadratmetern der Interkulturelle Garten. Von den insgesamt 20 geplanten Parzellen sind derzeit sieben verpachtet, auf denen Kartoffeln und Tomaten gezogen werden, Blumen blühen und Salat sprießt. Noch können die Aktiven also Mitstreiter gebrauchen, die sich der Idee des gemeinsamen Gärtnerns mit Menschen aus dem In- und Ausland verschreiben. Darüber und über weitere Probleme und Möglichkeiten informierten sich am 26. Juni bei einer Führung vor Ort die BVV-Ausschüsse für Gleichstellung und Integration sowie Umwelt und Natur.

 

27.05.2008 in Umwelt von SPD-Fraktion Pankow

Erste Windkraftanlage bald am Netz

 

Die erste Berliner Windkraftanlage nimmt Gestallt an: Schon weithin sichtbar wird sie derzeit am Arkenberger Damm im Norden des Bezirks auf einem Gewerbegrundstück an der Autobahn gebaut. Nachdem zunächst der aus mehreren Segmenten bestehende Rumpf errichtet wurde, ist nun auch der dreiflüglige Rotor mit einem Durchmesser von 82 Metern an der sogenannten Gondel montiert worden. Einweihung soll am 19. Juni sein.

 

25.04.2008 in Umwelt von SPD-Fraktion Pankow

Handlungsbedarf durch Gefahr im Verzug

 
Matthias Böttcher

In Prenzlauer Berg werden derzeit 60 nicht mehr standsichere Traubenkirschen-Bäume gefällt. Bürgervereine und Anwohner protestieren gegen die Maßnahmen, die teils unter Polizeischutz durchgeführt werden müssen. „Zwei unabhängige Gutachter, die zuvor das Amt für Umwelt- und Naturschutz (AUN) und die Bürgervereine gemeinsam benannt hatten, haben festgestellt, dass die zu fällenden Traubenkirschen weit reichende Wurzelschäden und damit akute Standfestigkeitsprobleme aufweisen“, erklärt dazu der umweltpolitische Sprecher der SPD-Fraktion in der BVV Pankow, Matthias Böttcher. Die SPD-Fraktion wird die Problematik bei der BVV-Sitzung am 30. April 2008 mit einer Große Anfragen aufgreifen.

 

21.01.2008 in Umwelt von SPD-Fraktion Pankow

„Geschützte Vogelarten nicht in Gefahr“

 

Der Landesverband Berlin des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) e.V. hat am 11. Januar 2008 beim Verwaltungsgericht Berlin Klage gegen die Genehmigung einer Windkraftanlage im Bezirk Pankow eingereicht. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Klaus Mindrup bezieht in einer Presseinformation Stellung zur NABU-Klage und stellt falsche Behauptungen klar.

 

Wir auf Facebook

 

SPD-Mitglied werden!

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

SPD Kollwitzplatz, Winsviertel: Abteilungsstammtisch
24.09.2019, 19:00 Uhr

Basil, Winsstraße 65, 10405 Berlin

Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen
24.09.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Rathaus Pankow, Emma-Ihrer-Saal, Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin

AG 60 plus: Versammlung
25.09.2019, 15:00 Uhr - 25.05.2019

Quasselstube, Romain-Rolland-Str 138, 13089 Berlin

Juso-Treffen: Themenplanung
25.09.2019, 19:15 Uhr

Kiezkantine, Oderberger Straße 50, 10435 Berlin

Ausschuss für Verkehr und öffentliche Ordnung
26.09.2019, 17:15 Uhr - 19:15 Uhr

Rathaus Pankow, Emma-Ihrer-Saal, Breite Straße 24a-26, 13187 Berlin

Alle Termine

Suchen