16.07.2012 in Schwule und Lesben von SPDqueer Pankow

Demo gegen Homophobie in Russland

 

Zusammen mit den Schwusos Mitte sowie diversen anderen Parteien und Bündnispartnern demonstrierten die Schwusos Nordost am 12. Juni gegen die homophobe Politik, die aktuell in Russland betrieben wird. Einen schönen Artikel zur Demo "Uns macht Ihr nicht mundtot" findet Ihr in der taz.

 

03.06.2012 in Schwule und Lesben von SPDqueer Pankow

7. Respect Gaymes 2012

 
Die Roten Socken 2012

Auch bei den siebten Respect Gaymes gegen Homophobie und für mehr Respekt waren die Schwusos Nordost, gemeinsam mit der Pankower SPD, mit von der Partie und trotzten der fußballerisch sichtlich eingespielteren CDU Berlin ein wackeres Unentschieden ab...

 

28.02.2012 in Schwule und Lesben von SPDqueer Pankow

Wahlen im Kreis und im Land

 

Am 14. Februar fand die Wahlversammlung der AG Schwusos statt, die folgendes Ergebnis brachte. Stefan Kirmse (Abt. 5) ist für weitere zwei Jahre AG-Vorsitzender, Till Strecker (Abt. 15) ist zum Stellvertreter gewählt worden; die zweite Stellvertreterinnenposition bleibt zunächst vakant und wird nachgewählt. Michael Mirtschink (Abt. 7) ist neuer Schriftführer, und Sabine Röhrbein (Abt. 5) wird uns als Beisitzerin unterstützen.

 

12.10.2011 in Schwule und Lesben von SPDqueer Pankow

Positionen und Forderungen der AG Lesben und Schwule an den neuen Senat

 

Im Rahmen einer Sonderklausurtagung hat der Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der Berliner SPD am 8. Oktober 2011 fünf wesentliche Positionen und Forderungen an den neuen Berliner Senat herausgearbeitet.

 

02.08.2011 in Schwule und Lesben

Zehn Jahre Lebenspartnerschaft

 

Vor zehn Jahren beendete Rot-Grün die Rechtlosigkeit lesbischer und schwuler Partnerschaften - am 1. August 2001 trat das Lebenspartnerschaftsgesetz in Kraft. Damit brachten SPD und Grüne gegen die Stimmen von CDU/CSU und FDP ein wichtiges gesellschaftliches
 Modernisierungsprojekt auf den Weg. Seitdem sind 23.000 schwule und lesbische Paare das neue familienrechtliche Institut, die Eingetragene
 Lebenspartnerschaft, eingegangen - auch die Pankower Sozialdemokratinnen Kirstin Fussan und Sabine Röhrbein, die im Gespräch mit SPD.de eine persönliche Bilanz gezogen haben.

 

Suchen