25.07.2021 in Ankündigung von SPD Niederschönhausen-Blankenfelde

"Katja´s Kiezgetuschel" am 30. Juli 2021

 

Die nächste Runde von "Katja´s Kiezgetuschel" findet am 30. Juli 2021 von 10-11 Uhr statt.

Dieses Mal ist der Treffpunkt am Heinrich-Mann-Platz. Wer Kaffeedurst hat, kann sich eine Tasse mitbringen. Den Kaffee gibt es von uns.

Anmeldung bitte unter: katja@zuhause-in-pankow.de

Regen? Macht nichts! Einfach virtuell dabei sein. Hier geht es zum Zoom-Meeting (Meeting-ID: 830 6224 9966; Kenncode: 639402)

Katja freute sich darauf mit euch zu tuscheln.

 

22.07.2021 in Abteilung von SPD Prenzlauer Berg NordOst

Jährliches Abteilungsgrillen

 

Wir haben die sommerlichen Temperaturen für unser traditionelles Abteilungsgrillen genutzt.

Heute konnten wir tolle Gäste begrüßen - mit dabei waren unter anderem @Cansel Kiziltepe (Kandidatin für den Bundestag), @Stefanie Wölk (Kandidatin für die BVV) und unser @Tino Schopf (Kandidat für das AGH).

Der Grillmeister hat gut aufgelegt. Die Stimmung war ausgelassen.
 

 

20.07.2021 in Allgemein von Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Pankow

Frohes Opferfest!

 
Vorstand der AG Migration und Vielfalt Pankow

Der Vorstand der AG Migration und Vielfalt in der SPD Pankow gratuliert allen Musliminnen und Muslimen und denen, die mit ihnen feiern, zum Opferfest.

 

 

 

15.07.2021 in Wahlkreis von Tino Schopf

12,1 Mio. Euro für Berlin - gut für den Wahlkreis

 

Das Land Berlin hat nach 2018 erneut Mittel aus dem Vermögen der Parteien- und Massenorganisationen der ehemaligen DDR erhalten. Diese sogenannten PMO-Mittel belaufen sich auf rund 12,1 Mio. Euro - und kommen Ostdeutschland und den Bezirken im Ostteil der Stadt zugute. Wichtig bei der Projektförderung ist die Zweckbindung. Die Förderung sieht Investitionen im Bereich der wirtschaftlichen Umstrukturierung vor. Hinzu kommen soziale und kulturelle Projekte staatlicher und privater Träger. Insgesamt wurden 97 Projektvorschläge eingereicht. Die aktuelle Auswahl von 17 Projekten ist vielfältig. Mehrere davon wurden von Tom Sello vorgeschlagen, die Mittel sind gut eingesetzt für die Erinnerung an die Bürgerbewegung in der seinerzeitigen DDR, die zum Fall der Mauer führte. Damit unterstreicht das Land mit den wichtigen Projekten zur Erinnerungskultur den verantwortungsvollen Umgang mit der deutschen Geschichte.

Ich freue mich insbesondere darüber, dass für den Volkspark Prenzlauer Berg 1,2 Mio. Euro zur Verfügung gestellt werden. In den vergangenen 20 Jahren hat eine massive Einsparung an personellen und finanziellen Ressourcen zum derzeitigen unbefriedigenden Zustand geführt. Für eine umfassende Sanierung der Grünanlage wurde ein Investitionsbedarf von min. 6 bis 8 Mio. Euro ermittelt.

Mehr Informationen und die Liste der ausgewählten Projekte gibt es hier!

 

12.07.2021 in Wahlkreis von Tino Schopf

Frühschwimmen in der Thomas-Mann-Straße

 

Das Frühschwimmen in der Thomas-Mann-Schwimmhalle musste einst hart erkämpft werden. Corona machte es in 2020 erst einmal wieder zunichte. Nun erhielt ich jedoch auf meine Nachfrage bei den Berliner Bädenbetrieben (BBB) den Hinweis, dass es nach der Sommersaison wieder möglich ist, die Schwimmhalle vor Schulbeginn von 6.30 bis 8.00 Uhr zu nutzen. Eine tolle Sache für die Anwohnenden, die aus meiner Sicht zu lange auf diese tolle Annehmlichkeit verzichten mussten.

Wer den Schwimmsport liebt, der sollte das Angebot nicht liegen lassen, denn: Nur eine hohe Nachfrage gibt mir das beste Argument in die Hand, mich auch weiterhin für den Frühsport in der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße stark machen zu können.

 

Suchen