07.11.2022 in Wahlkreis von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Einladung zum Wahlkreistag am 11. November

 

Seit einigen Jahren muss sich Berlin in einer Vielzahl aufeinanderfolgender Krisen bewähren. Die Stadt muss gerade dann funktionieren. Bei meinen vor Ort-Terminen in Niederschönhausen werde ich mich daher besonders den Themen Daseinsvorsorge und Lebensqualität in Pankow widmen. Nach einem Gespräch zur angespannten Situation an der Konrad-Duden-Schule, werde ich mit den Freiwilligen Feuerwehren aus Pankow und Niederschönhausen zusammenkommen.

Zwischen diesen beiden Terminen putze ich ab 12.00 Uhr die Stolpersteine in Erinnerung an die Familie Jacobsohn in der Dietzgenstraße. Ich lade Sie ein, mit mir an die Schrecken der Reichspogromnacht 1938 zu erinnern. Anschließend stehe ich ab 12.45 Uhr auf dem Herthaplatz für Gespräche zur Verfügung. Am Nachmittag biete ich ab 15.30 Uhr Raum für vertrauliche Gespräche in meinem Bürgerbüro an. Bitte melden Sie sich unter buergersprechstunde@torsten-schneider.com mit einem Hinweis auf Ihr Anliegen an. 

Den Flyer zu meinem Wahlkreistag können Sie hier herunterladen.

 

05.11.2022 in Abteilung von SPD-Abteilung 03 Wilhelmsruh-Rosenthal

Abteilungsausflug mit Kind und Kegel

 

Unser diesjähriger Abteilungsausflug führte uns direkt ins industrielle Herz von Wilhelmsruh in den Pankow-Park auf dem ehemaligen Bergmann-Borsig-Gelände. Der seit über 100 Jahren genutzte sehr weitläufige Industriestandort hat eine bewegte Geschichte und liegt direkt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Über dieses Gelände führte uns der in Pankow ansässige Technikhistoriker Sören Marotz, der im Jahr der Wende dort eine Ausbildung als Elektromechaniker begann. Wir konnten während der Führung sowohl Wissenswertes über die damals historisch typische Industriearchitektur, als auch die Entwicklung der unterschiedlichen dort ansässigen Unternehmen erfahren - darunter die mit der Rockgruppe Rammstein eng verbundene Veranstaltungstechnikfirma Black Box Music oder der europaweit agierenden Schienenfahrzeughersteller Stadler. Einen besonderen Höhepunkt bot zudem die sogenannte Hinterlandmauer, die das Wohngebiet zu DDR-Zeiten vom Grenz- und Industriegebiet trennte und die von Herrn Marotz im März 2021 wiederentdeckt worden war.

 

03.11.2022 in Infrastruktur von Tino Schopf

Die Photovoltaik-Kette von Vertragsabschluss bis Stromeinspeisung

 

Wie funktioniert der Prozess vom Kauf einer Photovoltaikanlage bis zur Einspeisung des Solarstroms ins Gesamtnetz? Warum vergehen teilweise Wochen oder sogar Monate, bis der Anschluss steht? Warum führt die Installation einer Balkon-Solaranlage ohne Zweirichtungszähler zu Stromdiebstahl? Diesen und weiteren Fragen wollte ich auf den Grund gehen und nutzte den heutigen Vormittag und lernte bei der Stromnetz Berlin mehr über die „PV-Kette“. Das für Anschlüsse verantwortliche Team erklärte mir, dass wir 17.000 Erzeugungsanlagen (dazu zählen Photovoltaikanlagen sowie Generatoren oder klassische Kraftwerke) in Berlin haben, die alle auf das Netz einwirken. Hinsichtlich des Anschlusses einer PV-Anlage kann die Stromnetz nicht einfach einen Schalter umlegen, sondern der Gesetzgeber fordert eine Reihe von Nachweisen und Prüfungen. Die SNB hat mit der Einführung eines Online-Kundenportals die Zahl der Anträge bereits von zwölf auf zwei reduziert. Derzeit arbeitet das aufgestockte Team einen Stau von älteren Anträgen ab – bei steigender Nachfrage nach Solaranlagen. Um die Wartezeit bis zum Anschluss der eigenen PV-Module kurz zu halten, ist es wichtig, seinen Installateur zu fragen, ob er die Anlage gleich nach Vertragsabschluss bei der SNB angemeldet hat!

 

01.11.2022 in Wahlkreis von Tino Schopf

Ich hole Ihre Spende für Bedürftige ab!

 

Nach einem ausgedehnten Altweibersommer steht nun im November die kalte Jahreszeit vor der Tür, in der viele obdachlose Menschen auf Unterstützung angewiesen sind. Wie jedes Jahr sammle ich auch jetzt wieder Sachspenden für den Verein Strassenfeger e.V.! Ob Winterfeste Kleidung, Pullover, Hosen, Socken, Mützen, Schals, Schlafsäcke, Rucksäcke oder auch Hygieneartikel aller Art - von der Zahnbürste bis zum Shampoo, all diese Dinge helfen und sind in meinen Spende-Körben herzlich willkommen. Die Spenden können Sie in der Notübernachtung des Straßenfeger e.V. in der Storkower Straße 139c abgeben. Auch dieses Jahr biete ich an, Ihre Spenden persönlich von zu Hause abzuholen. Sie erreichen mich telefonisch unter 0178 8643986. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 

20.10.2022 in Wirtschaft von Tino Schopf

Solar-Gründächer für die Stadt von morgen

 

Photovoltaikdächer und Dachbegrünung bilden keinen Flächenkonflikt! Im Gegenteil, durch die Kopplung von Begrünung und Solaranlagen entstehen positive Effekte, die sowohl auf die solare Stadt als auch auf die Abfederung des Klimawandels einzahlen: Die Pflanzen kühlen die Solarmodule im Sommer und halten im Winter ein gewisses Temperaturniveau. Beides zahlt bedeutet einen höheren Energie-Ertrag der PV-Paneele. Den heutigen „Solar-Gründach“-Fachkongress des Bundesverbands Gebäudegrün eröffnete ich zusammen mit meiner Kollegin Silke Karcher. Auch die Förderprogramme unserer Senatsverwaltungen ergänzen sich wunderbar: Das Programm SolarPLUS sieht eine Förderung von Kombinationen aus Gründächern mit Photovoltaikanlagen vor, wenn eine Förderung aus dem Programm GründachPLUS nicht möglich ist. Diese Anreize zusammen mit der gesetzlichen Solarpflicht ab 2023 helfen uns, bis 2035 ein Viertel des Berliner Strommixes aus Sonnenenergie zu gewinnen. 

 

Wir auf Facebook

 

Der SPD beitreten

 

Unterstützung

 

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
06.12.2022, 10:00 Uhr

SPD-Kiezbüro, Bernhard-Lichtenberg-Straße 23a, 10407 Berlin

Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
08.12.2022, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna" der SPD Pankow, Berliner Straße 30, 13189 Berlin

Mit Tino im Gespräch vor dem Mühlenberg-Center
10.12.2022, 10:00 Uhr - 11:15 Uhr

Mühlenberg-Center

Mit Tino im Gespräch auf dem Antonplatz
10.12.2022, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Edeka am Antonplatz

Weihnachtsfeier Abteilung
13.12.2022, 19:00 Uhr

Restaurant Friedrich, Hermann-Hesse-Straße 20, 13156 Berlin

Alle Termine

Suchen