30.12.2019 in Politik von Tino Schopf

Mach’s gut, Manfred!

 

Heute Morgen erreichte mich die traurige Nachricht vom Tode des ehemaligen Ministerpräsidenten Brandenburgs, Manfred Stolpe. Die SPD verliert mit Manfred Stolpe einen ihrer renommiertesten Mitstreiter für die gemeinsame Sache. Nicht nur als erster Ministerpräsident meiner gebürtigen Heimat Brandenburg, auch später in der Regierung Schröder hat er sich stets für das Gemeinwohl eingesetzt.

Manfred Stolpe war für mich persönlich mehr als nur ein Landesvater Brandenburgs. Als ich im September 1999 in die Sozialdemokratische Partei eintrat, war er für mich die treibende Kraft. Mit seinen aufmunternden Worten „Wenn du etwas verändern möchtest, darfst du nicht länger an der Seitenlinie stehen, mein Junge“, setzte er in mir die letzte Motivation frei, mich in der SPD zu engagieren.

Dass Manfred Stolpe an Krebs litt, war seit Jahren bekannt. Dennoch kam sein Tod für mich nun überraschend. In meinen Gedanken bin ich bei seiner Familie und Angehörigen. Ihnen wünsche ich nun viel Kraft und Zuversicht.

 

27.12.2019 in Jusos von Jusos Pankow

Juso-Anträge im 2. Halbjahr 2019

 

Die meisten juso- und parteiinternen Konferenzen oder Parteitage finden zweimal im Jahr statt. Als Jusos Pankow können wir Anträge zu der Konferenzen bzw. Parteitagen der nächsthöheren Ebene stellen, also zur Kreisdelegiertenversammlung (KDV) der SPD Pankow und der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) der Jusos Berlin. Von dort kann’s dann weitergehen, z.B. zum Landesparteitag (LPT) der SPD Berlin oder zum Bundeskongress der Jusos und dann zum Bundesparteitag der SPD.

Hier findet ihr alle Anträge, die die Jusos Pankow im zweiten Halbjahr 2019 geschrieben haben und wo sie nun in welcher Fassung beschlossen oder final abgelehnt wurden.

 

24.12.2019 in Wahlkreis von Tino Schopf

Ein frohes Weihnachtsfest Ihnen allen

 

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner,

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen, 2020 wirft bereits seine Schatten voraus. Ich weiß nicht, wie es Ihnen ergangen ist, aber dieses Jahr ist für mich sehr schnell vorübergezogen. Vieles konnte ich im Abgeordnetenhaus bewegen, vor Ort ging es nur mit Ihrer Unterstützung. Manches müssen wir im kommenden Jahr erneut anpacken. Bis dahin wollen wir jedoch zunächst einmal die Weihnachtszeit genießen.

Ich wünsche Ihnen besinnliche Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

Ihr Tino Schopf

 

20.12.2019 in Berlin von SPD Prenzlauer Berg NordOst

Mehrere Abgeordnetenbüros mit Steinen und Farbbeuteln attackiert

 

In der Nacht auf Freitag wurden die Büros von mehreren sozialdemokratischen Senator*innen und Abgeordneten mit Steinen und Farbbeuteln attackiert.

Neben den Büros von Innensenator Andreas Geisel und Finanzsenator Matthias Kollatz hat es auch das Büro unserer Abgeordneten Clara West getroffen. Zum Glück wurde - und man muss wohl sagen: noch – niemand verletzt.

Wir verurteilen diese feigen Taten scharf. Gewalt darf niemals ein Mittel der politischen Auseinandersetzung sein, egal von welcher Seite und aus welchen Gründen. Gesellschaftliche Veränderungen erreichen wir nur über Dialog und nicht durch sinnlose Gewalttaten.

 

https://www.tagesspiegel.de/berlin/staatsschutz-ermittelt-berliner-wahlkreis-bueros-von-spd-politikern-beschmiert/25357954.html

 

16.12.2019 in Wahlkreis von Tino Schopf

400.000 Euro für die Werneuchener Wiese

 

Letzten Donnerstag hat das Abgeordnetenhaus den Doppelhaushalt 2020/21 verabschiedet. Es ist gelungen, für die Schaffung eines Gedenk- und Lernortes Werneuchener Wiese Finanzmittel in Höhe 400.000 Euro zur Verfügung zu stellen. In gemeinsamen Bemühungen haben sich die Pankower Bezirks- und Landespolitiker mit Anträgen dafür stark gemacht, dass die Werneuchener Wiese restauriert und umgestaltet wird sowie sich langfristig zu einem Lern- und Gedenkort entwickelt.

Ferner sollen künftig Informationstafeln auf das Wirken von Peter Joseph Lenné und Gustav Meyer sowie auf die Geschichte der Werneuchener Wiese und des angrenzenden Volksparks Friedrichshain hinweisen.

Ich freue mich sehr, dass es mit Unterstützung meiner Pankower Fraktionskollegen auf Landesebene tatsächlich gelungen ist, finanzielle Mittel in Höhe von 400.000 Euro bereitzustellen. Hier hat das gemeinsame Engagement von Bezirk und Land Wirkung gezeigt.

 

Wir auf Facebook

 

SPD-Mitglied werden!

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

SPD Alt-Pankow: Aufruf zur Teilnahme an der 22. Pankower Lichterkette
27.01.2020, 18:00 Uhr - 18:45 Uhr

Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus, Berliner Straße 121

Abt.-Versammlung SPD Niederschönhausen-Blankenfelde
28.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

China-Restaurant "Hua Li Du", Dietzgenstr. 11 a (Am Ossietzkyplatz), 13156 Berlin

AfA Pankow: Wahlversammlung
28.01.2020, 19:30 Uhr - 28.01.2020

SPD-Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna", Berliner Strasse 30, 13189 Berlin

Jahreshauptversammlung der SPD Helmholtzplatz-Humannplatz
28.01.2020, 19:30 Uhr - 23:00 Uhr

En Passant, Schönhauser Allee 58, Ecke Gneiststraße

SPDqueer Pankow: Wahlversammlung
30.01.2020, 19:00 Uhr - 30.01.2020

Sonntags-Club, Greifenhagener Str. 28 10437 Berlin

Alle Termine

Suchen