25.09.2020 in Verkehr von Tino Schopf

Investitionen für den Klimaschutz von morgen

 
@ dpa

Wie bekommen wir eine nachhaltige Mobilitätswende hin, die die Interessen aller Berlinerinnen und Berliner berücksichtigt? Dies geht aus meiner Sicht nur, indem wir massiv auf den Aus- und Weiterbau des schienengebundenen ÖPNV setzen. Regional-, S-, Straßen- und U-Bahn kommen bei der klimagerechten Beförderung eine Schlüsselrolle zu.

Ich freue mich sehr, dass Franziska Giffey und Raed Saleh, zusammen mit Bezirksbürgermeister Martin Hikel in Neukölln heute u.a. die Wichtigkeit der Berliner U-Bahn unterstrichen und fünf U-Bahnprojekte, darunter die von der SPD-Pankow geforderte Verlängerung der U2 von Pankow nach Pankow Kirche, vorgestellt haben, welche wir in den nächsten zehn Jahren realisieren wollen.

Hier geht’s zum Artikel der Berliner Morgenpost.

 

25.09.2020 in Wahlkreis von Tino Schopf

Hans-Otto-Straße - Vorfahrt für die Kleinsten im Kiez

 

Auf der Hans-Otto-Straße hier im Bötzowkiez gibt es jetzt eine neue Markierung auf der Fahrbahn, die Fußgängern das Überqueren zum Arnswalder Platz erleichtert. Gerade für Kinder aus der Kita „Bambini Oase“ war es bisher nahezu unmöglich, zwischen den parkenden Autos die Straße zu queren und dabei den Autoverkehr auf der Hans-Otto-Straße im Blick zu behalten. Mit einem Kinderwagen war es noch komplizierter. Zusammen mit meinem Kollegen in der BVV, Mike Szidat, habe ich mich beim Bezirksamt dafür stark gemacht, die Situation im Interesse der Kinder zu verbessern. Mit Erfolg: Passanten können nun an einer bereit markierten Stelle die Fahrbahn überqueren. Autos dürfen innerhalb der Markierung nicht mehr parken!

 

 

24.09.2020 in Wahlkreis von Tino Schopf

Das Nah_Bar_Festival im Kiez

 

Ob Jung oder Alt, ob Zugezogene oder Ur-Berliner! Das Nah_Bar_Festival_2020 in unserem Kiez ist für jeden da. Zwischen dem 25. September und dem 4. Oktober können Sie an zehn Tagen, zehn Performances an zehn unterschieden Orten im Kiez erleben, verbunden durch eine Festivalstrecke von rund vier Kilometern. Auf dieser Route will das Team der KulturMarktHalle im Rahmen der Interkulturellen Woche und der Woche gegen Rassismus Menschen unterschiedlicher Herkunft und Lebenskontexte durch künstlerische Aktionen zusammenbringen und einladen, Wege gemeinsam zu gehen.

Auch und gerade jetzt, unter diesen besonders erschwerten Bedingungen einer Pandemie.

 

24.09.2020 in Abteilung von SPD Abteilung 15 | Kollwitzplatz, Winskiez, Kastanienallee

Kiezbesuch beim Xochicuicatl e.V.

 

Am 22.09.2020 besuchte unsere Abteilung den im Winskiez ansässigen lateinamerikanischen Frauenverein Xochicuicatl e.V. 

Claudia Tribin und ihre Kollegin stellten uns die Arbeit des 1992 in Prenzlauer Berg gegründeten Vereins vor, der Frauen in spanisch, portugiesisch und italienisch zu Fragen rund um die Themen Soziales, Familie, Beziehung, Recht, Berufseinstieg, aber auch bei psyschischen Problemen und häuslicher Gewalt berät. Das Ziel des Vereins ist es Migrantinnen dabei zu unterstützen,  dass sie am gesellschaftlichen Leben  teilhaben und sich auch aktiv einbringen können. Dafür bietet er u.a. Beratungen, Sprachkurse, gemeinsame Kochkurse sowie Diskussionsveranstaltungen an.

Die Frauen kommen längst nicht mehr nur aus Lateinamerika, sondern ebenso aus Europa und aus Afrika. Der Beratungsbedarf der migrantischen Frauen ist in den letzten Jahren angestiegen. Es waren zuletzt 900 Beratungen für 1500 Migrantinnen.

Wichtig ist den Vereinsmitgliedern für ihre Arbeit anerkannt, bürokratisch entlastet und uberhaupt unterstützt zu werden. 

Herzlichen Dank an den Xochicuicatl e.V. für die Einladung und das Gespräch.

Es ist uns als Abteilung ein großes Anliegen soziales und kulturelles Engagement im Abteilungsgebiet zu erhalten und zu stärken. Gerne können Sie sich bei Fragen oder Problemen an uns wenden.

 

22.09.2020 in Wahlkreis von Tino Schopf

Berlin macht 24 Orte zu temporären Spielstraßen

 

Für viele nimmt der Motorisierte Individualverkehr zu viel Raum in Berlin ein. Grund genug, sich heute besonders zu freuen. Denn Berlin macht heute, am globalen autofreien Tag, der jährlich am 22. September stattfindet, 24 Straßen in Teilen zu zeitlich begrenzten Spielstraßen ohne Autos. Hier kann nun gespielt, getobt oder gemalt werden.

In meinem Wahlkreis ist die Bötzowstraße unter den heute für Autos gesperrten Orten. Ich war selbst vor Ort und habe mir ein Bild von der Aktion machen können. Besonders für die Kinder, die den Mittelpunkt unseres Lebens darstellen, ist diese Aktion ein großartiges Erlebnis.

Ein ganz lieber Dank an das Orga-Team aus der Nachbarschaft!

 

Wir auf Facebook

 

Der SPD beitreten

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

Abteilungsklausur
26.09.2020, 11:00 Uhr - 27.09.2020, 15:00 Uhr

Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein

Abteilungsversammlung
07.10.2020, 19:00 Uhr - 07.10.2020

Westerland Musikschule, Prenzlauer Promenade 149-152 Aufgang E

Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde
08.10.2020, 18:30 Uhr - 19:20 Uhr

Bürgerbüro Florastraße 94, 13187 Berlin

SPD Alt-Pankow: Abteilungsversammlung
08.10.2020, 19:30 Uhr - 08.10.2020

Stadtteilzentrum Pankow, 2. OG, Schönholzer Straße 10, 13187 Berlin

Mobile Sprechstunde vor dem MühlenbergCenter
10.10.2020, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Greifswalder Straße 90, 10409 Berlin

Alle Termine

Suchen