14.10.2019 in Topartikel Ankündigung

Gedenken an 30 Jahre SDP-Gründung und Mauerfall

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
vor rund 30 Jahren haben sich die Ostdeutschen aus eigener Kraft aus den Fesseln der Diktatur befreit. 30 Jahre ist es her, dass sich die SDP in Schwante gründete und dass auch und gerade hier vor Ort viele Menschen unter hohen Risiken auf die Straße gingen.
Wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sind zum untrennbar mit dieser Geschichte verbunden – als Opfer der kommunistischen Diktatur, als diejenigen, die mit ihrer Ost- und Deutschlandpolitik und mit der Gründung der Sozialdemokratischen Partei in der DDR zu den treibenden Kräften zählte.
 
Wir möchten dies zum Anlass nehmen, dieses Jubiläum nicht nur zu feiern, sondern auch über Vergangenes und zukünftige Herausforderungen zu diskutieren. Wo sind wir schon zusammengewachsen, wo nicht?  Welchen Beitrag haben SozialdemokratInnen damals geleistet? Wie haben sie die erste Zeit nach der SDP-Gründung vor Ort und später die erste Zusammenarbeit zwischen Ost und West nach dem Mauerfall erlebt?
 
In diesem Sinne laden die SPD-Kreisverbände Pankow und Mitte
 
zu einer Festveranstaltung unter freiem Himmel
am 9. November 2019
ab 16 Uhr

 
ein.

 

19.10.2019 in Abteilung von SPD Prenzlauer Berg NordOst

Herbstlicher Infostand an der Greifswalder Straße

 

Diesen Samstagnachmittag waren wir mit unserem Infostand wieder im Kiez unterwegs.

Wir haben uns mit den Bürgerinnen und Bürgern unter anderem über Wohnungsbau, Bildungspolitik sowie über gute Arbeit unterhalten.

 

17.10.2019 in Europa von SPD-Abteilung 12 | Helmholtzplatz

“Il futuro ha radici antiche”: „Die Zukunft hat alte Wurzeln“

 
Der Gedenkort in Sant’Anna di Stazzema

Am 12. August 1944 stiegen deutsche Soldaten der Waffen-SS und italienische Faschisten die Berge in der Toskana hinauf, um die Bewohner des Dorfes Sant’Anna di Stazzema zu ermorden. Es wurden 560 Menschen an diesem Tag ermordet, vor allem Frauen, Kinder, alte Menschen, ganze Familien. An diese Ereignisse erinnerten vom 27. bis 29. September gemeinsam Sozialdemokraten aus dem Prenzlauer Berg und der Toskana. "Böse Menschen gab es auf allen Seiten, gute auch." erinnerte sich eine Überlebende versöhnlich, als sie davon erzählte, wie sie an dem Morgen im August durch eine Tür hinein gezerrt wurde, weg vom Erschiessungskommanda. 

 

17.10.2019 in Wahlkreis von Tino Schopf

Reduzierung des Durchgangsverkehrs im Komponistenviertel

 

Zusammen mit dem BVV-Verordneten Mike Szidat (SPD) mache ich mich für mehr Verkehrssicherheit in den Kiezen stark. Für das Komponistenviertel in Weißensee bedeutet dies konkret, dass wir das Bezirksamt auffordern, zur nachhaltigen Verkehrsberuhigung im Komponistenviertel an der Kreuzung Bizetstraße/Smetanastraße eine Durchfahrtssperre und ergänzend hierzu in der Meyerbeerstraße in Höhe Solonplatz (auswechselbare) Poller zu errichten.

Der Antrag hierzu („Durchgangsverkehr im Komponistenviertel verhindern – Erschließung gewährleisten“) wurde Mitte September mit großer Zustimmung in den Ausschuss für Verkehr und Öffentliche Ordnung überwiesen. Dieser hat den Antrag nun beraten und einstimmig beschlossen.

Mit dem Antrag wagen wir einen erneuten Vorstoß, um endlich eine nachhaltig wirksame Verkehrsberuhigung im Komponistenviertel zu erreichen und dennoch weiterhin den Anwohnerverkehr zu gewährleisten. Nunmehr ist das Bezirksamt so bald wie möglich zum Handeln aufgefordert.

 

16.10.2019 in Wahlkreis von Tino Schopf

Spendenaufruf für den strassenfeger e.V.

 

Die Nächte werden wieder länger und kälter. Menschen, die kein eigenes Dach über dem Kopf haben, sind auf unsere Hilfe angewiesen. Seit einigen Jahren sammele ich ganzjährig für den strassenfeger Sach- und Kleiderspenden. Diese reichen von Hosen, Schuhe über Jacken bis hin zu Hygieneartikel; alles, was ein Mensch auf der Straße zum Überleben braucht. Wenn auch Sie sich beteiligen möchten und nicht mehr benötigte Kleidung entbehren können, kommen Sie doch mit Ihrer Spende bei mir im Bürgerbüro vorbei. Ansonsten biete ich auch an, diese bei Ihnen abzuholen!

 

Wir auf Facebook

 

SPD-Mitglied werden!

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
22.10.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin-Rosenthal

Juso-Treffen: Care-Arbeit
22.10.2019, 19:15 Uhr - 22.10.2019

Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstraße 163

AG 60 plus: Versammlung
23.10.2019, 15:00 Uhr - 23.10.2019

Quasselstube, Romain-Rolland-Str 138, 13089 Berlin

Mietrechtssprechstunde
24.10.2019, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Bürgerbüro, Bernhard-Lichtenberg-Straße 23, 10407 Berlin

Sprechstunde zu Arbeits- und Sozialrecht
24.10.2019, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr

Bürgerbüro, Bernhard-Lichtenberg-Straße 23, 10407 Berlin

Alle Termine

Suchen