Pilzbefall in der Hufelandstraße

Veröffentlicht am 27.04.2020 in Wahlkreis

Der ein oder andere von Ihnen wird es sicherlich schon bemerkt haben: In der Hufelandstraße wurden die Bäume merklich zurückgeschnitten. Grund dafür ist die Pilzkrankheit Massaria. So die Antwort des Bezirksamtes Pankow auf meine Nachfrage. Der Pilz lässt binnen kurzer Zeit Äste spröde werden, sodass sie abbrechen. Durch diese Krankheit treten seit einiger Zeit zunehmend Schäden an den Platanen auf. Befördert wird der Befall ebenso durch geringe Niederschläge und einer intensiven Sonneneinstrahlung während der Vegetationsperiode. Ein sehr dichter Stand der Platanen mit ineinander wachsenden Kronen kann ebenfalls Einfluss auf die Erkrankung haben.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.berliner-woche.de/prenzlauer-berg/c-umwelt/kronen-von-zahlreichen-platanen-ausgelichtet_a261232

 
 

Homepage Tino Schopf

Suchen