Gefährliche Situation an der Kreuzung Landsberger Allee / Ebertystraße

Veröffentlicht am 01.07.2023 in Wahlkreis

Hinsichtlich der Fußgängerampel an der Landsberger Allee auf Höhe der Ebertystraße machten mich die Elternvertretungen zweier anliegender Grundschulen auf eine gefährliche Situation aufmerksam. Seit Bestehen der Baustelle auf der Landsberger Allee vor dem ehemaligen Sport- und Erholungszentrum (SEZ), biegen regelmäßig Autos entgegen der Verkehrsführung nach links in die Conrad-Blenkle-Straße ab.

In den letzten Wochen kam es deshalb vermehrt zu Kollisionen von Fahrzeugen und der Tram, bei denen Autos auf die nahen Mittelinseln des Fußgängerübergangs geschoben wurden. Diesen nutzen auch die Schülerinnen und Schüler der Marie-Leo-Grundschule und der Tesla-Grundschule auf ihrem Schulweg. Die Mittelinseln sind sehr schmal, sodass ein Ausweichen in Gefahrensituationen praktisch nicht möglich ist. Hier besteht dringender Handlungsbedarf und deshalb habe ich den zuständigen Polizeiabschnitt über die Situation informiert und gebeten, vor Ort vermehrt Kontrollen durchzuführen. Beim Vorstand der BVG habe ich mich ferner erkundigt, wie lange die Baustelle auf der Landsberger Allee noch andauern wird. Ich werde den Vorgang weiter begleiten und mich dafür einsetzen, dass dieser Unfallschwerpunkt durch die zuständigen Stellen schnellstmöglich aufgelöst wird.

 

Homepage Tino Schopf

Nächste Termine

AG60plus: Sommerfest
22.06.2024, 14:00 Uhr

Garten der Quasselstube, Romain-Rolland-Straße 138, 13089 Berlin

AG60plus: Mitgliederversammlung
26.06.2024, 15:00 Uhr

Quasselstube, Romain-Rolland-Straße 138, 13089 Berlin

2. KDV Pankow
26.06.2024, 18:00 Uhr

Online


Alle Termine

Jetzt in die SPD!

Spende an SPD Pankow

Melde rechte Vorfälle

Wir auf Facebook

Wir auf Instagram