Verkehrswidrige Nutzung der Mittelinsel

Veröffentlicht am 21.02.2020 in Wahlkreis

Ich wurde wiederholt darauf aufmerksam gemacht, dass Kfz die Mittelinsel in der Kniprodestraße vor dem LIDL überqueren. Angedacht als Überquerungshilfe für ältere Menschen mit Rollator und junge Familien mit Kinderwagen, wurde sie jedoch leider auch zum gefährlichen Überfahren mit dem Auto genutzt. Sichtbar an den deutlich abgesenkten, sogenannten taktilen Platten der Verkehrsinsel.

Die Platten im Bereich der Mittelinsel und beiderseitig im Gehwegbereich werden zurückgebaut und durch Mosaiksteinpflasterungen ersetzt. Durch das häufige Überfahren der Mittelinsel wurden die Platten bereits stark abgesenkt. In zeitlicher Abfolge werden von Seiten des Straßen - und Grünflächenamtes auf der Mittelinsel Poller eingebaut. Um ein Befahren des Gehwegbereiches zu verhindern, werden dort ebenfalls Poller aufgestellt.

Die genannten Baumaßnahmen werden voraussichtlich in der 10. Kalenderwoche abgeschlossen sein. Das sind doch gute Nachrichten.

 
 

Homepage Tino Schopf

Suchen