Verfassungsänderung: Schutz und Förderung der deutschen Sprache

Veröffentlicht am 04.12.2008 in Recht und Gesetz

Torsten Hilse

Torsten Hilse stellt Gesetzentwurf der Öffentlichkeit vor.

Der Pankower Abgeordnete Torsten Hilse (SPD) setzt sich dafür ein, die deutsche Sprache in der Berliner Landesverfassung zu verankern. Ziel seiner Gesetzesinitiative ist es, das Land Berlin zu einem sorgsamen Umgang mit der eigenen Sprache zu verpflichten. – Darüber hinaus sollen sich auch die anderen Bundesländer sowie der Bundesgesetzgeber dazu ermuntert fühlen, in ihrem Zuständigkeitsbereich vergleichbare Verfassungsbestimmungen zu beschließen.

Dazu erklärt Torsten Hilse:

„Die deutsche Sprache ist die Grundlage für das Zusammenleben der Menschen in unserem Land. Sie ist das Bindeglied, das alle Bereiche einer Gesellschaft erfasst und ein Miteinander erst möglich macht. Sprache ist wesentlich mehr als Kultur, nämlich eine, wenn nicht sogar die Grundressource für gesellschaftliche Teilhabe und sozialen Aufstieg. Die deutsche Sprache ist unglaublich schön, vielfältig und reich. Sie ist Teil unserer Identität und Träger unserer Kultur.

Doch unsere Sprache wird bedroht durch überflüssige Anglizismen und schlechtes Behördendeutsch. Es ist daher notwendig, die deutsche Sprache unter den Schutz der Verfassung zu stellen. Denn die Verfassung verpflichtet den Staat unmittelbar und bietet darüber hinaus Orientierung für die Privatwirtschaft.

Die durchweg positiven Rückmeldungen, die ich auf meine Gesetzesinitiative bisher erhalten habe, bestärken mich, dieses Anliegen weiterzuverfolgen.

Tatsache ist: Viele unserer Nachbarländer gehen bereits mit gutem Beispiel voran: Frankreich, Polen, Österreich, die Schweiz und Liechtenstein - sie alle haben ihre jeweilige Landessprache bereits in der Verfassung verankert.“

Gesetzentwurf zum Download (pdf)

 

Homepage SPD Französisch Buchholz | Ihre Nachbarn

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 30 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

Different types of water word

I found this page in the guest theme What it mean ? http://girlkitch676.hit.bg http://globalwat12.hit.bg Would you like to separate and witter hither trend with me? I'll be hosting my premier-disinterested FW online fash gab Friday at 12pm, answering any questions you iness bear hither elegance conundrums, where to spot any special items, what to erosion decided items with, or equanimous upright to talk hither the crap that makes us swoon.

Autor: Thoriaofferce, Datum: 31.12.2008, 22:40 Uhr


Nächste Termine

Ortsteilspaziergang durch Wilhelmsruh mit „Wilhelm gibt keine Ruh“
18.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Kiezbüro von Wilhelm gibt keine Ruh, Hauptstraße 21 / Ecke Edelweiß-Straße, 13158 Berlin

AG60plus: Sommerfest
22.06.2024, 14:00 Uhr

Garten der Quasselstube, Romain-Rolland-Straße 138, 13089 Berlin

AG60plus: Mitgliederversammlung
26.06.2024, 15:00 Uhr

Quasselstube, Romain-Rolland-Straße 138, 13089 Berlin


Alle Termine

Jetzt in die SPD!

Spende an SPD Pankow

Melde rechte Vorfälle

Wir auf Facebook

Wir auf Instagram