Unser Ortsverein war zu Besuch in der Heinrich-Böll-Bibliothek

Veröffentlicht am 08.11.2019 in Abteilung

Gestern waren wir im Rahmen unserer Abteilungssitzung zu Gast in der Stadtbibliothek Pankow und hatten die Gelegenheit, mit der Bibliotheksleitung ins Gespräch zu kommen.

 

Der Strukturwandel erfasst auch die öffentlichen Bibliotheken: die Digitalisierung stellt sie vor völlig neue Ansprüche und Herausforderungen. Deswegen erweitert auch die Stadtibliothek ihr Angebot um Alphabetisierungskurse und Lernhilfen, um Kinderecken und Computerplätze, um Räume zu schaffen, in denen Bildung frei zugänglich ist.

 

Dieser Wandel ist jedoch häufig mit einem Verwaltungsaufwand verbunden, insbesondere bei der Bereitstellung der Mittel. Diesen Ansatz werden wir gerne in die BVV tragen.

 

Wir werden die Stadtbibliothek Pankow bei ihrem Anliegen unterstützen, die Öffnungszeiten auf Sonntag auszuweiten, wie es bereits bei anderen Kultureinrichtungen oder Universitätsbibliotheken der Fall ist. Gerade der Sonntag bietet für Familien genügend Freizeit und Spielraum für die Nutzung einer vielfältig gestalteten, öffentlichen Bildungseinrichtung. Mit den Möglichkeiten der Digitalisierung, der Einlasskontrolle durch die Benutzerkarte sowie der automatisierten Bücherausleihe kann der Aufwand möglichst gering gehalten werden.

 

Künftig wollen wir verstärkt soziale und kulturelle Einrichtungen in unseren Kiezen aufsuchen.

 
 

Homepage SPD Prenzlauer Berg NordOst

Suchen