Queere Sichtbarkeit trotz Covid-19

Veröffentlicht am 22.04.2020 in Ankündigung

Wie können wir trotz Covid-19 und den Maßnahmen der physischen Distanzierung queere Community leben? Wie bleiben wir auch jetzt und jenseits des digitalen Raumes aktivistisch laut und sichtbar?

Diese Aktivisten in Polen, wo queere Menschen gerade eine Welle der staatlichen Unterdrückung und Ausgrenzung durchmachen, zeigen uns einen Weg. 

Diese Fragen diskutieren wir gerne mit euch am Donnerstag, 30. April, um 19h per Videokonferenz. Meldet euch bei uns für die Einwahl-Daten!

 

 
 

Homepage SPDqueer Pankow

Suchen