Event: Vortrag von Marco Jelić zu Rassismus

Veröffentlicht am 09.03.2021 in Ankündigung
Marco Jelic
Marco Jelić, Politikwissenschaftler

Vortragsthema: Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit - Befunde einer gesellschaftlichen Polarisierung

Wann: 16. März um 19h als Videokonferenz.
Die Anmeldung erfolgt über eine E-Mail an vorstand@ag-migration-pankow.de

Vom 15.-28. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Wir freuen uns sehr, dass wir den Bonner Politikwissenschaftler Marco Jelić für einen Vortrag zum Thema "Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit" gewinnen konnten, zu dem wir Euch herzlich einladen. Marco Jelić forscht seit Jahren zu Rassismus und dessen Bekämpfung in Gesellschaft. 

Rassismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind in der Gesellschaft breiter verankert als gedacht. Durch soziale Medien verbreiten rechtsextremistische Gruppen und mit ihnen verbundene Bewegungen diese Ideologien noch stärker als bisher bis weit in die Mitte der Gesellschaft und treiben eine Polarisierung voran. Welche Konzepte stecken dahinter und welche Folgen haben diese diskriminierenden Einstellungen für die Betroffenen, die Gesellschaft und unsere libertäre Demokratie? Neben aktuellen Befunden und Entwicklungen geht der Politikwissenschaftler Marco Jelić der Frage nach, was Rassismus in seinem Wesenskern ist, welche Ausformungen und Folgen Diskriminierungen und struktureller Rassismus für die Gesellschaft haben und was in der Praxis, im Alltag - ob im Verein, im Betrieb oder auf der Straße - gegen Diskriminierung und rassistische Äußerungen getan werden kann. 

Zur Person: 

Marco Jelić (geb. 1985 in Gernsbach) lehrte und forschte bis vor Kurzem als Politikwissenschaftler am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn zu den Themen Migration, Integration und Rechtspopulismus und schreibt aktuell an seiner Promotion. Er referiert zu seinem Forschungsgebiet regelmäßig auf Konferenzen von Gewerkschaften, Stiftungen und Parteien.

Moderation: Daniela Milutin und Alfonso Pantisano, Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt in der SPD Pankow.

 

 
 

Homepage Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt Pankow

Suchen