Erklärung der SPD-Abteilung 15 zur Diskussion um Wolfgang Thierse

Veröffentlicht am 10.03.2021 in Abteilung

Wir, die Abteilung 15 (Kollwitzplatz / Winskiez / Kastanienallee) sind stolz, dass Wolfgang Thierse seit Neugründung der SPD im Osten Deutschlands Mitglied bei uns ist. Wolfgang Thierse ist ein herausragender Vertreter der DDR-Bürgerrechtsbewegung, ein engagierter Streiter gegen Rechtsextremismus, ein streitbarer Sozialdemokrat und als früherer Präsident des Deutschen Bundestages ein international hochgeachteter Vertreter des Parlamentarismus.


Anwürfe, Wolfgang Thierse sei ein „Rassist“, seine Aussagen „reaktionär“ und er Teil einer angeblich „rückwärtsgewandten SPD“, sind vollkommen unangebracht und wir weisen sie entschieden zurück. Nicht alles, was Wolfgang Thierse in der „Identitätsdebatte“ gesagt und geschrieben hat, teilen wir. Aber eine Volkspartei wie die SPD muss ein breites Meinungsspektrum abbilden und solche Debatten ohne Beleidigungen, Unterstellungen und Verletzungen organisieren und moderieren, dies gilt insbesondere für ihre Führung.

 
 

Homepage SPD Abteilung 15 | Kollwitzplatz, Winskiez, Kastanienallee

Suchen