Einladung: Martin Schulz kommt am 14. Mai ins Planetarium

Veröffentlicht am 11.05.2019 in Europa

Europa ist zur Wahl aufgefordert: Wie wollen wir miteinander leben? Welche Visionen haben wir für unseren Kontinent? Und sind wir bereit, Verantwortung für unsere Demokratie und die nachkommenden Generationen zu übernehmen?

Diese Fragen bestätigen das Gefühl, dass es bei dieser Wahl um eine Schicksalswahl geht – und darum, wie wir unser friedliches, geeintes Europa vor den feindlichen Kräften bewahren können, die es zerstören wollen.

Martin Schulz sagt dazu: "Es geht in der aktuellen Situation um nicht weniger als um die Verteidigung des offenen Gesellschaftsmodells, das unseren ganzen Kontinent prägt. Es geht um das Überleben der freien Demokratie." 
 


Die SPD Pankow möchte darüber am 14. Mai mit den Menschen aus Pankow ins Gespräch kommen und hat dazu Martin Schulz, den ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, zu einer Diskussionsveranstaltung ins Zeiss-Großplanetarium (Prenzlauer Allee 80) eingeladen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

 
 

Suchen