Die SPD Pankow lädt ein zu einem Fachgespräch „Schulbauoffensive in Pankow“

Veröffentlicht am 27.11.2018 in Pressemitteilung

Die Schulbauoffensive ist die gemeinsame Strategie von Senat und Bezirken. Ziel ist es, bis zum Jahr 2026 die Schul-Infrastruktur zu verbessern, die entstehenden Bedarfe zu decken und moderne Schulen zu errichten. Dazu wird das Land Berlin in den nächsten zehn Jahren mindestens 5,5 Mrd. Euro für Schulbau und Schulsanierung in Berlin ausgeben.

Auch in Pankow gibt es aufgrund der wachsenden Schüler*innenzahl Bedarf an zusätzlichen Schulplätzen. Was genau in Pankow geplant ist, was saniert und gebaut wird, dazu wollen wir ins Gespräch kommen mit interessierten Bürger*innen. Daher lädt die SPD Pankow ein zu einem Fachgespräch zum Thema "Schulbauoffensive in Pankow".

Sandra Scheeres (SPD), Berlins Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, gibt einen Input zur Schulbauoffensive Berlins mit dem Fokus auf Pankow. Gemeinsam mit Dr. Torsten Kühne (CDU), Schul-Stadtrat in Pankow, wird sie anschließend mit den Anwesenden ins Gespräch kommen und Fragen beantworten.

Dennis Buchner, Stellvertretender Kreisvorsitzender der SPD Pankow und Mitglied des Bildungsausschusses im Berliner Abgeordnetenhaus, moderiert diese öffentliche Veranstaltung.

Das Fachgespräch findet statt am Freitag, 30. November 2018, 18.30-20:00 Uhr, im Rathaus Pankow (Rathaus Pankow, Großer Ratssaal, Breite Str. 24A, 13187 Berlin).

Die SPD Pankow bittet um Anmeldung unter: Kreis.Pankow@spd.de.

 
 

Suchen