Für mehr und schnellere Einbürgerungen: Berlin bekommt ein Landeseinbürgerungszentrum

Veröffentlicht am 17.07.2022 in Ankündigung

Daniela Milutin, Orkan Özdemir und Federico Quadrelli Für mehr und schnellere Einbürgerungen

Am 19.07.2022 um 19.30 Uhr veranstalten die AG Migration und Vielfalt Pankow und Mitte eine Diskussion zum Thema Einbürgerung: Noch ist Berlin eines der bundesweiten Schlusslichter bei Einbürgerungen. Ändern soll sich das mit dem Landeseinwanderungszentrum. Das Leuchtturmprojekt soll Berlin bei den Einbürgerungen an die Spitze aller Bundesländer bringen: mit 20.000 Einbürgerungen im Jahr. Die Veranstaltaltung findet im Biergarten des Brotfabriks statt (Caligariplatz 1, 13086, Berlin). 


Über die ersten Schritte und Hintergründe informieren und diskutieren:

Orkan Özdemir, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus
Daniela Milutin, Vorsitzende der AG Migration und Vielfalt in Pankow
Federico Quadrelli, Vorsitzender der AG Migration und Vielfalt in Mitte

 

 
 

Homepage Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Pankow

Suchen