Tag der Befreiung - Abteilung 13 Prenzlauer Berg NordOst bei der Kranzniederlegung am Ostseeplatz

Veröffentlicht am 08.05.2018 in Kiez

Am 8. Mai wird die Befreiung Berlins und Deutschlands von dem Nationalsozialismus gefeiert und all derer gedacht, die von diesem Regime verfolgt und ermordet worden. 

Heute fanden in Berlin Kranzniederlegungen statt. Unter anderem am Gedenkstein am Ostseeplatz, der sich im Carl-Legien-Kiez befindet und zum unserem Abteilungsgebiet  gehört.

Gemeinsam mit Vertreter*innen von den Grünen und die Linke aus der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik haben die Abteilungsmitglieder Thomas Voigt, Carlos Bagdadi, Ferike Thom und Diana Giovanna Giannone einen Strauß niedergelegt und gemeinsam einen Moment inne gehalten. 

Der Tag der Befreiung ist für uns nicht nur Gedenken an das, was vergangen ist, sondern Verpflichtung und Auftrag für die Zukunft: Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! 

 
 

Homepage SPD Prenzlauer Berg NordOst

Suchen