Schluss mit Sonntagsreden! Cansel Kiziltepe und Klaus Mindrup auf dem CSD

Veröffentlicht am 24.06.2013 in Schwule und Lesben

Klaus Mindrup, Melanie Kühnemann, Jan Stöß, Dilek Kolat und Cansel Kiziltepe (v.l.)

Auf der Parade zum 35. Christopher Street Day waren die Berliner SPD und die AG Schwusos mit einem eigenen Wagen vertreten. Unter dem Motto „Schluss mit Sonntagsreden! Demonstrieren! Wählen! Verändern!“ demonstrierten am 22. Juni Zehntausende gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Homosexuellen und für wirkliche Gleichstellung demonstriert. Mit dabei: Cansel Kiziltepe und Klaus Mindrup, die für die SPD in den Bundestagswahlkreisen Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg Ost und Pankow kandidieren. Beide haben schon Anfang Juni bei dem Fußballturnier bei den Respect Gaymes „die Knochen hingehalten“, um ein Zeichen für ein tolerantes und respektvolles Miteinander und gegen Homophobie zu setzen.

Während die CDU die völlige rechtliche Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften trotz eindeutiger Verfassungsgerichtsurteile weiterhin ablehnt (und deswegen zwischenzeitlich sogar vom CSD-Veranstalter ausgeladen wurde) tritt die SPD glaubwürdig für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft ein – mit Sonntagsreden allein ist es eben nicht getan.

Foto: Jan Krüger

 

Homepage SPD Abteilung 15 | Kollwitzplatz, Winskiez, Kastanienallee

Nächste Termine

AG60plus: Sommerfest
22.06.2024, 14:00 Uhr

Garten der Quasselstube, Romain-Rolland-Straße 138, 13089 Berlin

AG60plus: Mitgliederversammlung
26.06.2024, 15:00 Uhr

Quasselstube, Romain-Rolland-Straße 138, 13089 Berlin

2. KDV Pankow
26.06.2024, 18:00 Uhr

Online


Alle Termine

Jetzt in die SPD!

Spende an SPD Pankow

Melde rechte Vorfälle

Wir auf Facebook

Wir auf Instagram