Pankower Wahlergebnisse vom 26. September

Veröffentlicht am 28.09.2021 in Wahlen

Bei den Wahlen am 26. September wurde die SPD mit ihrer Spitzenkandidatin Franziska Giffey berlinweit wieder stärkste Kraft. Im Bezirk Pankow wurde die SPD mit 18,4 Prozent der Zweitstimmen zum Abgeordnetenhaus drittstärkste Kraft. Direkt ins Abgeordnetenhaus gewählt wurden nach dem vorläufigen Wahlergebnis der Landeswahlleitung mit Stand vom 28. September Torsten Hofer (Wahlkreis Pankow 03/02), Dennis Buchner (Wahlkreis Pankow 03/04) und Tino Schopf (Wahlkreis Pankow 03/09).

Bei den Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) weist das vorläufige Wahlergebnis die SPD mit 17,1 Prozent als drittstärkste Kraft aus. Sie wird künftig mit elf Bezirksverordneten in der BVV Pankow vertreten sein und kann einen Stadtratsposten besetzen.

Bei den Wahlen zum Deutschen Bundestag wurde die SPD mit 25,7 Prozent bundesweit zur deutlich stärksten Partei gewählt. Der Pankower Wahlkreis 76 konnte leider nicht direkt gewonnen werden. Cansel Kiziltepe aus dem Wahlkreis 83, der den östlichen Teil Pankows mit Friedrichshain und Kreuzberg umfasst, wird dem neuen Bundestag wieder über die Berliner SPD-Landesliste angehören.

 
 

Suchen