Nie wieder Krieg!

Veröffentlicht am 08.05.2020 in Abteilung

Kranzniederlegungen am 8. Mai 2020

Am heutigen 8. Mai 2020 jährt sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Abteilung Niederschönhausen-Blankenfelde hat zusammen mit der Abteilung Wilhelmsruh-Rosenthal, dem SPD-Kreisverband Pankow, der SPD-BVV-Fraktion und unserem Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup anlässlich dieses besonderen Jubiläums Kränze an den Gedenkorten im Abteilungsgebiet niedergelegt.

Gemeinsames Gedenken zum Tag der Befreiung

Um 10 Uhr versammelten wir uns vor dem Sowjetisches Ehrenmal Schönholzer Heide, um trotz der Corona-Krise gemeinsam an die Untaten des Zweiten Weltkriegs zu erinnern und der unzähligen Opfer dieser düstersten Epoche unserer Geschichte zu gedenken. Wir legten Kränze und Blumen ab. Anschließend besuchten wir auch die Kriegsgräberstätte in der Schönholzer Heide und die Gedenktafel für das  sogenannte Krankensammellager Blankenfelde, in dem aufgrund der schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen schwer erkrankte sowjetische Zwangsarbeiter untergracht waren. Mindestens 700 Menschen kamen hier ums Leben. Auch an diesen Gedenkorten legten wir Blumen nieder. Dabei stellten wir leider fest, dass der Zustand der beiden kleineren Gedenkstätten ihrer Bedeutung nicht gerecht wird. Diese Eindrücke nehmen wir mit, um uns für eine Aufwertung der Orte einzusetzen.

Besonders dankbar sind wir dem Kreisverband der Pankower SPD, vertreten durch Birte Darkow, der SPD-BVV-Fraktion, vertreten durch Mechthild Schomann sowie Klaus Mindrup MdB für die Unterstützung und Beteiligung am gemeinsamen Gedenken.

Nie wieder Faschismus

Die Schrecken der NS-Zeit sind bis heute unaussprechlich und unerklärbar. Alle gemeinsam sind wir dafür verantwortlich, die Erinnerung daran wach zu halten und dafür einzutreten, dass Faschismus und Terror keine Bühne finden. Der 8. Mai ist eine Mahnung für unsere Gesellschaft, die wir nicht ignorieren dürfen.

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

 
 

Homepage SPD Niederschönhausen-Blankenfelde

Suchen