Lohndumping mit Luftballons und Rosen in Pankow

Veröffentlicht am 19.09.2009 in Meinung

ver.di-Mitglieder protestieren vor der neuen Schlecker-Filiale

ein Beitrag von Ronald Rüdiger

Mit den üblichen Luftballons und Rosen wurde in der Conrad-Blenkle-Straße ein neuer Schlecker XL Großmarkt eröffnet. Eigentlich ein freudiges Ereignis, aber nur, wenn man die Hintergründe nicht kennt. Zwar war Schlecker noch nie für seinen pfleglichen Umgang mit seinen vornehmlich weiblichen Beschäftigten bekannt (erinnert sei hier nur an die Serie von Raubüberfällen in unterbesetzten Filialen) doch die neue Schurkerei steht dem in nichts nach. Nachdem die Unternehmensführung die Zeichen der Zeit und des Marktes verschlafen hatte, setzt sie nun anstatt der ca. 30.000 kleinen Filialen auf neue größere Filialen, eben XL.

Wo immer es möglich ist, werden drei bis vier kleine Filialen geschlossen und dafür ein XL Schlecker eröffnet. Jeder normale Unternehmer würde nun seine eingearbeiteten und erfahrenen Mitarbeiterinnen in dem neuen Markt zusammenziehen. Doch Anton Schlecker ist gerissener. Die neuen XL Märkte gehören einer neu gegründeten GmbH, so dass er die Mitarbeiterinnen der geschlossenen alten Filialen einfach vor die Tür setzen kann. Warum er das macht ist dabei ziemlich offensichtlich. Eine langjährige Mitarbeiterin hätte ihn 12,67 Euro brutto in der Stunde gekostet und dazu noch unverschämtes Weihnachts- und Urlaubsgeld nebst unerhörten 30 Urlaubstagen verlangt. Das hätte Anton Schlecker wahrscheinlich an den Bettelstock gebracht. Also beschäftigt er die neuen Mitarbeiterinnen in den XL Märkten ab 6,61 Euro brutto in der Stunde ohne Urlaubs- und Weihnachtsgeld und mit beeindruckenden 24 Tagen Urlaub im Jahr. Über 50% mehr Profit auf Kosten der Arbeitnehmerinnen, Gratulation Herr Schlecker, dass schafft auch in ihrer Branche nicht jeder. Das ich bei ihnen nicht mehr kaufe, brauche ich dann aber wohl auch nicht mehr zu schreiben.

 
 

Wir auf Facebook

 

SPD-Mitglied werden!

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

SPD Karow-Buch: Abteilungsversammlung
21.01.2020, 19:00 Uhr

Restaurant Il Castello, Karower Straße 1, 13125 Berlin

Abteilungsversammlung der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal
21.01.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin-Rosenthal

Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen
21.01.2020, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 227

SPD Helmholtzplatz-Humannplatz: Abteilungsversammlung
21.01.2020, 20:00 Uhr - 20:00 Uhr

En Passant, Schönhauser Allee 58, Ecke Gneiststraße

AG60plus der SPD Pankow: Wahlversammlung
22.01.2020, 15:00 Uhr

AWO-Quasselstube, Romain-Rolland-Str. 138, 13089 Berlin

Alle Termine

Suchen