„Das Asylverfahren in Deutschland und in der EU“

Veröffentlicht am 01.03.2016 in Recht und Gesetz

Zum Auftakt zum Stadtteiltag gab es einen Vortrag von Claus Förster

Es vergeht kein Tag, an dem nicht über das Thema Flüchtlinge berichtet wird. Die öffentliche Diskussion darüber wird leider oft unsachlich geführt. Der Ton ist rau geworden. Fakten interessieren nur noch, wenn sie die eigene Haltung bekräftigen.
Deshalb steht für mich die sachliche Information im Mittelpunkt des Stadtteiltages mit Nikolaus Karsten
Wie sieht es konkret im Bezirk und im Wahlkreis aus? Welche Initiativen und Einrichtungen kümmern sich um die Menschen, die vor Krieg und Vertreibung fliehen mussten und zu uns kommen? Was wird hier konkret vor Ort getan, um die Integration der geflüchteten Männer, Frauen und Kinder in unserer Gesellschaft zu fördern.

Der Themenabend am Montag „Das Asylverfahren in Deutschland und in der EU“ gab einen sehr guten Über- und Einblick in die rechtlichen Grundlagen. Claus Foerster von der AWO führte alle Beteiligten kurz und knapp in die komplizierte Materie des Asylrechts ein. Die trockene Materie wurde durch die persönlichen Erfahrungen von ihm als Rechtsberater immer wieder aufgelockert.

 

Homepage Tino Schopf

Nächste Termine

Wie kann man neue Rechte erkennen?
24.07.2024, 19:00 Uhr

SPD-Kreisgeschäftsstelle, Berliner Str. 30, 13189 Berlin

Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
25.07.2024, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

SPD-Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna", Berliner Straße 30, 13189 Berlin

Rentenberatung durch DRV-Versicherungsältesten
08.08.2024, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

SPD-Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna", Berliner Straße 30, 13189 Berlin


Alle Termine

Jetzt in die SPD!

Spende an SPD Pankow

Melde rechte Vorfälle

Wir auf Facebook

Wir auf Instagram