Auflösung und Integration der BT Berlin Transport GmbH in die BVG

Veröffentlicht am 02.01.2020 in Verkehr

Wir haben zurzeit den unhaltbaren Zustand, dass es FahrerInnen in unseren Bussen und U-Bahnen gibt, die für die gleiche Leistung schlechtere Rahmenbedingungen vorfinden als ihre KollegInnen. Diese sind nicht bei der BVG angestellt, sondern bei dem Tochterunternehmen Berlin Transport GmbH, kurz BT. Die BT wirbt auf ihrer Homepage offen damit: „Unsere Dienste [..] verlangen den Fahrerinnen und Fahrern ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Verzicht in Bezug auf ihr Privatleben ab.“ MitarbeiterInnen sind für mich das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Mit ihnen muss fair und gerecht umgegangen werden.

Als SPD-Fraktion fordern wir deshalb den Senat auf, die BT aufzulösen und in den Mutterkonzern BVG zu integrieren. Unser Fraktionsvorsitzender Raed Saleh erklärte dazu auf einem Pressetermin: „In einem Unternehmen sollte es keine Arbeitnehmer zweiter Klasse geben. Das Land Berlin soll mit gutem Beispiel vorangehen, ehe wir mit dem Finger auf andere in der Privatwirtschaft zeigen!“

Mit diesem wichtigen Thema starten wir gleich zu Beginn des neuen Jahres.

 
 

Homepage Tino Schopf

Wir auf Facebook

 

Der SPD beitreten

 

Rechte Vorfälle melden

 

Termine

Mobile Sprechstunde vor dem MühlenbergCenter
04.07.2020, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Greifswalder Straße 90, 10409 Berlin

Mobile Sprechstunde Antonplatz
04.07.2020, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Berliner Allee 36, 13088 Berlin

Torsten Schneider, MdA: Bürgersprechstunde
09.07.2020, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Bürgerbüro Florastraße 94, 13187 Berlin

SPD Alt-Pankow: Abteilungszusammenkunft
09.07.2020, 18:30 Uhr - 09.07.2020

Open Air im Bürgerpark (weitere Informationen per E-Mail)

Abteilungsversammlung
06.08.2020, 19:30 Uhr

Kreisgeschäftsstelle "Gertrud Hanna", Berliner Str. 30, 13189 Berlin

Alle Termine

Suchen