Abschied von der BVV

Veröffentlicht am 22.09.2014 in Fraktion

Am Ende ging es noch einmal um ein Thema, dass Klaus Mindrup in seinen 15 Jahren als Bezirksverordneter stets beschäftigt hat: Die Situation von Mieterinnen und Mietern in Pankow. Eine Große Anfrage zum aktuellen Umsetzungsstand der Gesobau-Rahmenvereinbarung war zugleich die Drucksache, mit der er sich von der Pankower BVV verabschiedete. Zum Ende des Monats wird Klaus Mindrup sein Mandat zurückgeben.

Nach dem er seinen letzten Wortbeitrag zu einer kurzen Verabschiedung genutzt hatte, dankten die nachfolgenden Redner der in der BVV vertretenen Fraktionen Klaus Mindrup für die gute Zusammenarbeit und hoben seinen engagierten Einsatz für den Bezirk Pankow hervor. Als Bezirksverordneter hat er über viele Jahre hinweg die Entwicklung der verschiedenen Ortsteile aktiv mitgestaltet. Nach dem er vor einem Jahr in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, sieht er nun den Zeitpunkt gekommen, Verantwortung weiterzugeben.

Auch in seiner neuen Funktion als Bundestagsabgeordneter wird er sich weiterhin für die Interessen der Pankowerinnen und Pankower einsetzen. Die SPD-Fraktion dankt Klaus Mindrup für sein großes Engagement und freut sich auf eine weiterhin enge Zusammenarbeit.

 
 

Homepage SPD-Fraktion Pankow

Suchen