25 Jahre friedliche Revolution – ein Blick nach vorn. Gespräch mit Dr. Hans Misselwitz

Veröffentlicht am 17.09.2014 in Ankündigung

25 Jahre friedliche Revolution – ein Blick nach vorn. Gespräch mit Dr. Hans Misselwitz

Am 21. September lädt Klaus Mindrup zu einem Gespräch mit Dr. Hans Misselwitz in die Villa Hildebrand, „Kavalierhaus“, Breite Str. 45, 13187 Berlin Pankow ein.

Dr. Hans Misselwitz, Jahrgang 1950, war in der DDR als Biochemiker und Theologe tätig und zur Wendezeit Pfarrer in Hennigsdorf bei Berlin. 1981 war er zusammen mit seiner Frau Ruth Misselwitz Mitbegründer des Pankower Friedenskreises. Er engagierte sich in der Gründungsinitiaitve der SDP und war ab 1990 Abgeordneter der Volkskammer der DDR und Staatssekretär im Außenministerium der DDR. In dieser Funktion leitete er die Delegation der DDR in den Zwei—plus-Vier-Verhandlungen. Nach der Wende arbeitete er unter anderem als Leiter für die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung an wahlkreisbuero@klaus-mindrup.de

 
 

Suchen