Willkommen bei der SPD Pankow

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

willkommen auf den Internetseiten der SPD im Bezirk Pankow!

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen Pankow voranbringen. Unser Anspruch ist ein Bezirk, der für alle lebenswert bleibt. Wir wollen einen Bezirk, der kinder- und familienfreundlich, seniorengerecht, tolerant, weltoffen ist und der wirtschaftlich gedeiht. Wir wollen soziale Verdrängung eindämmen und Fremdenfeindlichkeit bekämpfen - und mit Ihrer Unterstützung Pankow gestalten.

Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten gehören wir der ältesten demokratischen Partei in Deutschland an. In ihrer über 150jährigen Geschichte hat die Sozialdemokratische Partei gegen härtesten Widerstand für die Interessen der arbeitenden Menschen, für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, für eine sozial gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft gekämpft.

Die gemeinsamen Erfahrungen und die oft erlittene Not führten zur vertrauten Anrede "Du", zur "Genossin" und zum "Genossen", die noch heute benutzt wird und das solidarische Miteinander in der Partei ausdrückt.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen etwas über die Politik und das Innenleben der Sozialdemokratischen Partei erzählen und über die Möglichkeiten und Wege, wie man in der SPD im Bezirk mitmachen und mitwirken kann. Sie werden feststellen, dass es hierzu zahlreiche Angebote gibt und dass es bei uns auf jedes einzelne Mitglied ankommt.

Uns ist Ihre Meinung wichtig: Schreiben Sie uns – entweder über das Kontaktformular unserer Webseite oder postalisch, diskutieren Sie mit uns auf facebook oder besuchen Sie die Sitzung einer SPD-Gliederung in Ihrer Nähe. Denn unsere Politik lebt von Ideen und Dialog – auch wenn es kritisch wird.

Knut Lambertin
Vorsitzender der SPD Pankow

 

28.06.2016 in Topartikel Bezirk

Wahlprogramm für Pankow

 

Die Sozialdemokratische Partei schreibt vor Wahlen immer auf, was sie nach der Wahl umsetzen will. Die Pankower SPD hat hierbei fur die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 18. September neue Wege beschritten. Sie hat Gewerkschaften, Jugendverbande, Kirchen, Wohlfahrtsverbande sowie weitere Verbande und Vereine im Januar und Februar eingeladen, mit uns zu diskutieren. Ende Februar hatten dann die Pankowerinnen und Pankower die Moglichkeit, im Pankower Rathaus der SPD ihre Meinung zu sagen. Nach den Mitburger-Foren sind die Themen, die Pankow beschaftigen, klar.

24.07.2016 in Bezirk von Sandra Scheeres

Samstag frei? Samstag Infostand!

 

Der Güterbahnhof Greifswalder Straße und die Auswirkungen der Fleximittel für Schulen standen gestern im Mittelpunkt der Gespräche am Infostand mit Tino Schopf. Der Senat stellt die Mittel und die Bezirksverwaltung ermöglicht die Umsetzung. Die Schulen im Bezirk können diese dann so einsetzten, wie sie am effektivsten genutzt werden können.

Am Infostand mit Clara West diskutierten wir über Schulsanierungsprogramme und Mieten. Bildung und Wohnen sind zwei der Kernthemen unseres Wahlprogramms: In Pankow und in Berlin. 
Kommen Sie zum Infostand oder informieren Sie sich in unseren Flyern.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag!

22.07.2016 in Äußeres von Alex Lubawinski

Bericht Besuch der Kulturhauptstadt Wroclaw (Breslau) 2./3. Juli 2016

 

Am 2. und 3. Juli 2016 besuchte die Abteilung der SPD Niederschönhausen-Blankenfelde unter Leitung ihres Vorsitzenden und Abgeordneten Alex Lubawinski die diesjährige Kulturhauptstadt Breslau (Wrocław) in Polen.

Ein bebilderter Bericht der interessanten Fahrt ist in der anliegenden PDF-Datei zu lesen: Reisebericht Breslau

21.07.2016 in Abteilung von SPD-Abteilung 03 Wilhelmsruh-Rosenthal

Sommergrillen mit Kind und Kegel

 

Mit dem traditionellen Sommergrillen verabschiedet sich die SPD Wilhelmsruh-Rosenthal auch in diesem Jahr in die Sommerpause.

Am 17. Juli 2016 trafen sich die Genossinnen und Genossen mit Kind und Kegel zu einem fröhlichen Nachmittag in der Kleingartenanlage Rosenthal Süd. Zu Gast war auch Torsten Hofer, unser Kandidat für das Berliner Abgeordnetenhaus. Die Sommerpause wird aufgrund des Wahlkampfes in diesem Jahr nicht besonders lang sein: bereits eine Woche später starten wir in den Wahlkampf. Die nächste Abteilungsversammlung findet am 20. September 2016 statt.

20.07.2016 in Stadtentwicklung von SPD Blankenburg-Heinersdorf

Was entsteht am Blankenburger Pflasterweg?

 

"Auf der Fläche der ehemaligen Polizeischule am Blankenburger Pflasterweg soll eines von zwölf neuen Stadtquartieren entstehen, die der Senat für ganz Berlin plant.

Derzeit hat der Ortsteil Blankenburg 6000 Einwohner. Entstehen, wie geplant, 5000 Wohnungen, wird sich die Zahl etwa verdreifachen. Damit die bisherigen Blankenburger in ihrer Lebensqualität nicht beeinträchtigt werden, sollte man deren Orts- und Sachkenntnis nutzen, so die AG-Mitglieder. Das sieht Stadtentwicklungssenator Geisel genauso."

Mehr lesen Sie hier:

19.07.2016 in Wahlkreis von Sandra Scheeres

"Senat vor Ort" im Wahlkreis Pankow-Süd und Heinersdorf

 

Heute war der Senat vor Ort in meinem Wahlkreis Pankow-Süd unterwegs. Wir haben unter anderem das Atelierhaus an der Prenzlauer Promenade besichtigt. Hier wird sich auf meine Initiative viel bewegen in nächster Zeit: von neuem Wohnraum für Studierende über eine neue Kita sowie die Beibehaltung der Ateliers. Und auch die Westerland-Musikschule findet hier neue Räume. Ich freue mich, wie Senat und Bezirk hier gemeinsam tolle Perspektiven schaffen!

Suchen