SPD Berlin fordert gesetzliche Updatepflicht für Hersteller internet- und netzwerkfähiger Geräte

Veröffentlicht am 13.11.2017 in Pressemitteilung
 

Die Vorsitzenden der Jusos Pankow, Ferike Thom und Rolf Henning, erklären:

Die Berliner SPD hat sich auf dem Landesparteitag am 11. November 2017 für die Einführung einer gesetzlichen Pflicht zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates für internet- und netzwerkfähige Geräte durch deren Hersteller ausgesprochen. Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag und der S&D-Fraktion des Europäischen Parlaments werden in dem Parteitagsbeschluss aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass für unterschiedliche Gerätegattungen jeweilige gesetzliche Mindestzeiträume für die Versorgung mit Updates durch den Gesetzgeber festgelegt werden. Die Versorgung mit Sicherheitsupdates soll dabei das zweieinhalbfache der jeweiligen durchschnittlichen Nutzungsdauer der Geräte, wie sie das Bundesfinanzministerium angibt, ab Kauf keinesfalls unterschreiten. Es ist sicherzustellen, dass nur Geräte in den Verkehr gebracht werden dürfen, die diese Anforderungen erfüllen.

Halten die Hersteller ihre Verpflichtungen nach Kauf nicht ein, sollen sie wirksam in Regress genommen werden können. Hierfür sind entsprechende Regelungen mit empfindlichen Strafen auf europäischer Ebene zu schaffen. Außerdem sollen die Hersteller verpflichtet werden, ihre Unterstützung mit Sicherheitsupdates transparent vor Kauf darzulegen, beispielsweise durch eine Kennzeichnungspflicht nach dem Vorbild der europäischen Energieverbrauchskennzeichnung.

Millionen netzwerk- und internetfähiger Geräte in Deutschland sind unsicher, weil die Hersteller für diese Geräte keine Sicherheitsupdates ausliefern. Leidtragende sind die Nutzerinnen und Nutzer, denn die von ihnen verwendeten Geräte können auf unterschiedlichste Art und Weise angegriffen werden. Es ist deshalb nötig, dass die Politik hier korrigierend tätig wird.

Der Beschluss, der auf eine Initiative der Jusos Pankow zurückgeht, kann hier abgrufen werden:

http://parteitag.spd-berlin.de/antraege/act-smart-get-safe-geraeteherstellerinnen-verpflichten-verbraucherinnen-schuetzen/

 

Homepage Jusos Pankow

SPD Pankow auf Facebook

 

 

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Rechtsextreme Vorfälle Melden

 

 

Termine

Stadtteiltag mit Innen- und Sportsenator Andreas Geisel
21.11.2017, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr

Bernhard-Lichtenberg-Straße 23, 10407 Berlin

SPD Karow-Buch: Abteilungsversammung
21.11.2017, 19:00 Uhr - 21.11.2017

Il Castello, Karower Straße 1, 13125 Berlin (S-Bhf. Buch)

SPD Weißensee-City: Mitgliederversammlung
21.11.2017, 19:00 Uhr - 21.11.2017

(Ort wird mit schriftl. Einladung bekannt gegeben)

Abteilungsversammlung Wilhelmsruh-Rosenthal
21.11.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

AG 60 plus Pankow
22.11.2017, 15:00 Uhr - 22.11.2017

Quasselstube, Romain-Rolland-Str 138, 13089 Berlin

SPD-Arbeitskreis Wirtschaftspolitik in Pankow
22.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Kreisgeschäftsstelle, Berliner Straße 30, 13189 Berlin

AG 60 plus Gruppe Prenzlauer Berg
23.11.2017, 15:00 Uhr - 23.11.2017

Freizeitstätte Grellstr. 14

Alle Termine

Suchen