Petitionsausschuss ist beim Sozial-Kultur-Markt mit dabei!

Veröffentlicht am 10.05.2017 in Wahlkreis
 

Der Petitionsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus

Am 11. Mai ist der Petitionsausschuss auf dem Sozial-Kultur-Markt auf dem Antonplatz zu Gast

Entscheidungen von Behörden oder Einrichtungen des Landes Berlin können falsch, unangemessen oder unverständlich sein. Manchmal lassen sie auch zu lange auf sich warten. In diesen Fällen haben Sie die Möglichkeit, sich an den Petitionsausschuss zu wenden. Er prüft Ihre Beschwerden und Vorschläge. Ebenso gibt er praktische Ratschläge in Verwaltungsangelegenheiten.

Am Donnerstag, den 11. Mai haben Sie die Möglichkeit, die Mitglieder des Petitionsausschusses auf dem Antonplatz vor Ort zu treffen. Von 15.00 bis 19.00 Uhr möchten die Mitglieder des Ausschusses mit Weißenseerinnen und Weißenseern ins Gespräch kommen.

Gern setzt sich der Petitionsausschuss auch mit Ihren Sorgen auseinander. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Abgeordneten anzusprechen. Jährlich tun es Ihnen 1.700 Berlinerinnen und Berliner gleich und nehmen ihre demokratischen Grundrechte wahr. Eine Petition kann vieles erreichen, beispielsweise die Veränderung von Landesgesetzen.

 

Homepage Tino Schopf - Ihr Abgeordneter für Prenzlauer Berg Ost und Weißensee

Suchen