Klaus Mindrup und Cansel Kiziltepe in den Bundestag gewählt

Veröffentlicht am 28.09.2017 in Pressemitteilung
 

Die SPD Pankow freut sich, dass unser Kandidat Klaus Mindrup im Bundestagswahlkreis 76/Pankow und unsere Kandidatin Cansel Kiziltepe im Bundestagswahlkreis 83/Prenzlauer Berg Ost, Friedrichshain, Kreuzberg dem am 24. September 2017 gewählten 19. Deutschen Bundestag angehören. Beide ziehen über die Berliner Landesliste der SPD ins Parlament ein. Dank gilt allen Wählerinnen und Wählern, die uns und unseren Pankower Kandidat*innen erneut ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Dank gilt auch allen Wahlkämpfer*innen, die unermüdlich für unsere Positionen und Kandidat*innen geworben haben.

 

 

Der bundesweit für die SPD schmerzliche Ausgang der Bundestagswahl wird die Partei auf unterschiedlichen Ebenen beschäftigen müssen. Nach einer ersten Analyse und Bewertung am Tag nach der Wahl  hat der Kreisvorstand der SPD Pankow die Bundestagsfraktion aufgefordert, für den erforderlichen Neuanfang sozialdemokratischer Politik in der Opposition die Führerschaft zu übernehmen. Auf der am 30. September stattfindenden Kreisdelegiertenversammlung wird die SPD Pankow die Bewertung des Wahlergebnisses und Frage nach den erforderlichen Konsequenzen fortsetzen. Dazu ist das Bundesvorstandsmitglied Jan Stöß eingeladen.

 

Suchen