Blankenburger Feuerwehrfest

Veröffentlicht am 08.09.2017 in Kiez
 

Am Sonntag waren wir zusammen mit dem Pankower Bundestagsabgeordneten und SPD-Kandidaten Klaus Mindrup sowie dem Blankenburger Abgeordneten Dennis Buchner auf dem 112-jährigen Jubiläum der Blankenburger Feuerwehr. Wir erkundigten uns über aktuelle Nöte der Berliner und der Blankenburger Feuerwehr und besuchten die historische Ausstellung der Wache. Eine Herausforderung der wachsenden Stadt sehen Feuerwehr und wir auch in dem mitwachsenden Bedarf an Gesundheitsversorgung, Polizei- und Feuerwachen. Dieses Thema darf bei allen Planungen nicht vergessen werden! Ein sportliches Highlight war das Turnier der Feuerwehrjugend auf dem Sportplatz der Grundschule unter den Bäumen.

Auf dem Dorffest trafen wir außerdem Vertreter des Runden Tischen Blankeburg und der AG Stadtentwicklung, die sich ehrenamtlich für die Erhaltung und Entwicklung Blankenburgs einsetzen. Das Topthema der Blankenburger bleibt die geplante neue Siedlung „Blankenburger Süden“, an dessen Planung seit diesem Jahr interessierte Bürger, Experten und wir gemeinsam sitzen. Der AG Stadtentwicklung hat Dennis Buchner zu einem baldigen Treffen zugesagt, um mit ihr über seine Vorstellungen zum Bauprojekt und über ihr Positionspapier zur vorsichtigen Weiterentwicklung des Pankower Nordens zu sprechen.

Ein Aufreger für Besucher und Feuerwehr war der Versuch der AFD, auf dem Rücken der Freiwilligen Feuerwehr Wahlkampf zu betreiben. Die Gästen machten allerdings einen Bogen um das komplett mit AFD-Propaganda behangene Haus in der Mitte des Festes und ließen sich die Laune nicht verderben. Parteiwerbung hat auf einem Fest der Feuerwehr nichts zu suchen!

 

Homepage SPD Blankenburg-Heinersdorf

Suchen