Frauenpolitischer Empfang der ASF-Pankow

Veröffentlicht am 08.07.2017 in Frauen
 

Gestern Abend war es wieder soweit: Volle Pankow-Power der ASF in der Brotfabrik 
beim Frauenpolitischen Empfang 2017


Über 50 Frauen aus Verbänden, Unternehmen, von Trägern und Einrichtungen in Pankow sowie Genossinnen aus Pankow sind gestern Abend der Einladung der ASF Pankow zum diesjährigen Frauenpolitischen Empfang in die Brotfabrik gefolgt. Dort bekamen sie die Gelegenheit, unsere Kandidatin und unseren Kandidaten für die beiden Pankower Wahlkreise, Cansel Kiziltepe und Klaus Mindrup, kennenzulernen und mehr über ihre politischen Projekte der letzten Legislaturperiode sowie ihre Ziele für die nächsten vier Jahre im Bundestag zu erfahren. 

Eröffnet wurde der Abend von unserer Vorsitzenden der ASF, Ulrike Rosensky, die den Startschuss für den Frauenwahlkampf der ASF Pankow für die Bundestagswahl gab und auf die vielen Aktionen der ASF und die inhaltlichen Schwerpunkte der ASF wie Gleichstellung und eine gerechtere Renten- und Pflegepolitik hinwies. Besonders gefreut haben wir uns, dass unsere Stadträtin für Jugend, Wirtschaft und Soziales, Rona Tietje die anwesenden Frauen mit einem Grußwort begrüßt hat. Als derzeit einzige Stadträtin im Pankower Bezirksamt konnte sie uns einen guten Einblick in die zu vielen Teilen immer noch männlich dominierte Politikwelt und ihre Schwerpunkt für eine solidarische und gerechte Bezirkspolitik geben.
Gestern Abend war es wieder soweit: Volle Pankow-Power der ASF in der Brotfabrik 
beim Frauenpolitischen Empfang 2017.

Nach den Begrüßungsworten übernahm unsere Stadträtin a.D. Lioba Zürn-Kasztantowicz  die Moderation der Talkrunde mit Cansel und Klaus. Beide berichteten von ihrem ersten Tag im Bundestag vor vier Jahren und wie sie den Weg in die Politik gefunden haben. Klaus erzählte von seiner langjährigen politischen Arbeit zu den Themen Miete und Energiepolitik, die er in den letzten vier Jahren nun auch im Bundestag als Abgeordneter fortgesetzt hat. Dabei ist ihm die Arbeit vor Ort im Kiez ein ganz besonderes Anliegen. Cansel sprach über ihre Politisierung im Kreuzberg der 80er und 90er Jahre und ihren Weg über die Gewerkschaft zu der SPD. Im Bundestag hat sie sich die letzten Jahre vor allem im Finanzausschuss für das Thema Gender Budgeting stark gemacht und setzt sich für eine faire Rentenpolitik ein. 

Im Anschluss an die Talkrunde hatten die anwesenden Frauen Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre mit den anwesenden Mandats- und Funktionsträgerinnen sowie miteinander ins Gespräch zu kommen. Auch einige der aktuellen Mentees des ASF Pankow Frauenmentoringprogramms waren dabei, wir freuen uns, euch an Bord zu haben!

Für die ASF Pankow war der gestrige Abend und die tolle Resonanz ein großer Erfolg. Wir werden in den nächsten Wochen und Monaten unsere politische Arbeit mit weiterhin viel Pankow Power fortsetzen, mit dem Ziel, möglichst viele Frauen für die SPD und für unsere KandidatInnen Cansel und Klaus und natürlich unseren zukünftigen Bundeskanzler Martin Schulz, zu gewinnen! 

Was hilft auf Dauer? Pankow Power!

Gesine Schmidt-Grosser (Stellv. ASF-Vorsitzende Pankow)

 

Homepage AsF Pankow

SPD Pankow auf Facebook

 

 

Jetzt Mitglied werden!

 

 

Rechtsextreme Vorfälle Melden

 

 

Termine

Stadtteiltag mit Innen- und Sportsenator Andreas Geisel
21.11.2017, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr

Bernhard-Lichtenberg-Straße 23, 10407 Berlin

SPD Karow-Buch: Abteilungsversammung
21.11.2017, 19:00 Uhr - 21.11.2017

Il Castello, Karower Straße 1, 13125 Berlin (S-Bhf. Buch)

SPD Weißensee-City: Mitgliederversammlung
21.11.2017, 19:00 Uhr - 21.11.2017

(Ort wird mit schriftl. Einladung bekannt gegeben)

Abteilungsversammlung Wilhelmsruh-Rosenthal
21.11.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

AG 60 plus Pankow
22.11.2017, 15:00 Uhr - 22.11.2017

Quasselstube, Romain-Rolland-Str 138, 13089 Berlin

SPD-Arbeitskreis Wirtschaftspolitik in Pankow
22.11.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Kreisgeschäftsstelle, Berliner Straße 30, 13189 Berlin

AG 60 plus Gruppe Prenzlauer Berg
23.11.2017, 15:00 Uhr - 23.11.2017

Freizeitstätte Grellstr. 14

Alle Termine

Suchen